Fremdsparache im Kiga?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Ignatia, 26. April 2006.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    mir fiel heute wieder extrem auf, das im Kiga viel Russisch gesprochen wird.

    In einer Gruppe sind beide Erzieherinnen Russinnen und auch viele russiche Kinder.

    Ich bin nicht rassistisch oder so, aber irgendwie finde ich in einem kath dt Kiga sollte man schon deutsch sprechen. Vor allem verstehen die anderen kinder ja nichts und die russichen kinder lernen so auch kein deutsch.

    Sehe ich das zu eng?

    Sandraa
     
  2. AW: Fremdsparache im Kiga?

    hallo,

    nein, du siehst das nicht so eng.
    hätte ich, weil ich in der schule russisch gelernt habe, russisch mit unseren kigakindern geredet, dann hätte ich von meiner damaligen cheffin eins auf den deckel bekommen.
    ich finde auch, das erzieher und kinder im kiga deutsch sprechen sollten, gerade in bezug auf die vorbereitung für die schule.

    lg kristin
     
  3. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Fremdsparache im Kiga?

    Solange sich deutsch und russisch in der Waage halten, warum nicht.

    Ich wäre froh, wenn in unserem Kiga nicht nur deutsch gesprochen würde.
     
  4. AW: Fremdsparache im Kiga?

    Hi!Ich sehe es wie du, ich denke, sie sollten sich aufs Deutsche konzentrieren. Allerdings scheint es den russischen Erzieherinnen natürlich leichter zu fallen, ihre Muttersprache zu reden.
    Ich würde das Thema auf jeden Fall möglichst schnell ansprechen.
    Mira wächst 2-sprachig auf und kommt im Sommer in die KiTa - da hoffe ich sehr, daß ihr Deutsch natürlich sicherer wird, ist ja auch für die Schule ein "Muß".
    Viel Glück!
     
  5. AW: Fremdsparache im Kiga?

    In eine Erziehungseinrichtung gehört die Sprache des Landes! Das ist reine Bequemlichkeit der Erzieher. Hat eine Einrichtung solch ein Konzept, ist das etwas völlig anderes. Aber die Personalabteilung verstehe ich nicht.
    Man kann doch eine Erzieherin mit einer unsicheren Sprache nicht den Vorschulbereich abdecken lassen. Ich würde nach Möglichkeit den Kindergarten wechseln, weil ich nicht glaube, daß sich nach einem Gespräch wirksam etwas ändern wird.
     
  6. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Fremdsparache im Kiga?

    Spontan würde ich sagen: hängt vom Konzept des Kindergartens ab. Hier in Gegend gibt es wohl einen Kindergarten in dem viele verschiedene Mutterspracher sind, die alle in ihrer Muttersprache mit den Kindern sprechen.
    Aber, wenn beide Erzieherinnen einer Gruppe russisch reden, dann frag doch mal einfach nach. Blöd finde ich das schon, dass keiner mit den Kindern dann den ganzen Tag deutsch spricht. Unwahrscheinlich, aber vorstellen könnte ich mir, dass eine Vereinbarung besteht dass die beiden russisch mit den russischen Kindern sprechen sollen ... aber sowas kann man nur im Gespräch raus bekommen ;).

    Liebe Grüsse
    Martina
     
  7. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Fremdsparache im Kiga?

    Danke euch allen. Ich bin mir nicht sicher ob ich das einfach ansprechen soll. Es geht nicht um Julians Gruppe, sondern um die neben ihm. Ich bekomme das nur immer mit wenn wir Jacke und Schueh umziehen-.

    Aber dann halt jedesmal. Also 2x tägl. Keine Ahnung wie die das in der gruppe regeln. Es fiel mir einfach nur auf.

    In Julians Gruppe ist auch eine Erziehering ausländisch, polnisch? russich? Bin ich mir nicht sicher. Aber sie redet mit allen Kindern deutsch. Nur die Kinder untereinander sprechen da ihre Muttersprache.

    Wobei ich da auch schon mitbekommen habe, das wenn mehrere Kinder zusammen spielen, das die Erzieherin bittet deutsch zu reden. Damit die anderen Kinder sie halt auch verstehen

    lg sandra
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...