Fremdes Kind stillen - Ich war heut Amme.....

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Micky, 18. April 2010.

  1. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    :verdutz: ganz spontan......:jaja:

    Wir waren im Zoo unterwegs und trafen eine Freundin mit ihrem Sohn (6Monate alt)
    Es war suuuuuuper voll im Zoo und sie hatte ihren Mann und die ältere Tochter verloren. Geld, Autoschlüssel, Handy und: Babynahrung - alles hatte ihr Mann dabei - sie war total entnervt und der Kleine hatte solchen Hunger!! :(
    Ich sagte aus Spaß, dass ich auch nix für ihn dabei hätte und ihn nur stillen könnte ........... irgendwie war ich ganz platt als sie ganz begeistert meinte, dass sie das gern annähme, wenn es mir nix ausmachte :verdutz:

    Naja, der Kleine tat mir soo leid und ich dachte nur kurz, dass ich nicht wollen würde, dass mein Kleiner bei "ner anderen" trinkt - es mir aber so herum eigentlich nicht viel ausmacht...
    Gesagt , getan - der Kleine hat eifrig getrunken und gut war.

    Ich merk aber schon, dass mich das über den ganzen Tag beschäftigt - ist ja nun auch nicht alltäglich ;-) Ich glaub am meisten hat mich gewundert, dass der Kleine ganz selbstverständlich getrunken hat :umfall: Irgendwie red ich mir ja ein, dass meiner das nicht getan hätte :oops: Ich spinne, oder? :)

    Hat eine von Euch schonmal in so ner Situation gesteckt??

    Meike, die immernoch zwischen Konfusion und großern Muttergefühlen hängt......
     
  2. Pfauenauge

    Pfauenauge einst UmmRaya

    Registriert seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Fremdes Kind stillen - Ich war heut Amme.....

    Ich kann deine Gefuehle gut verstehen, mir ginge es wohl genau so.
    Hier in Oman + allg. arabischer bzw. islamischer Raum, ist es aber nicht ungewoehnlich, dass bei Bedarf auch mal jemand anders stillt.

    Ich finde, der Kleine hatte einfach grosses Glueck, dass du deinen Milchvorrat dabei hattest, grins.
    Und deine Kinder haben jetzt ein Milchgeschwisterchen :herz:.

    Liebe Gruesse und ein Laecheln,
    UR
     
  3. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Fremdes Kind stillen - Ich war heut Amme.....

    Ja, Meike, ich habe das einmal gemacht als der Kiesel noch klein war. Da war ein Vater mit seinem Kindchen und die Mutter nicht dabei. Das Kindchen liess sich nicht beruhigen, überhaupt nicht, durch nichts.... Ich habe angeboten zu stillen. Und es dann auch gemacht. Den fast ungläubigen Blick des Kindchens wie es mich beim ansaugen angeschaut hat, den werde ich irgendwie immer in Erinnerung haben.

    Allerdings wusste ich damals noch nichts von der Gefahr der HIV Uebertragung in Muttermilch (damals haben auch Babies im KH noch fremde Muttermilch bekommen, u.a. auch der Kiesel). Das weiss ich heute und insofern würde ich es nicht mehr machen (auch wenn ich meinen Status kenne).

    Gruss
    J.
     
  4. FELEO

    FELEO Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    7.788
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Auf dem Boden der Tatsachen
    AW: Fremdes Kind stillen - Ich war heut Amme.....

    Ja, aber innerfamiliär. Heute fühlt sich das für mich komisch an, damals wars total okay für alle :)
     
  5. Elulili

    Elulili Miss Gänsefüßchen

    Registriert seit:
    9. März 2010
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Fremdes Kind stillen - Ich war heut Amme.....

    Hey , ich finde es vollkommen in Ordnung - offensichtlich war es doch für alle Beteiligten okay - also mach Dir nicht so viele Gedanken!

    Es ist noch gar nicht so lange her , da geb es weder Milchnahrung noch sonstiges , da war es durchaus üblich ein Amme zu haben , bzw die Babys wurden in einer "Milchküche" versorgt....

    In einigen Ländern ist das Gang und Gebe....

    Wie gesagt , sieh das doch als positive Erfahrung!!!:)

    PS: Ich war im Krankenhaus auf der Frühchen in der Situation , dass mich die Mama eines Säuglings , der bei seiner Mama partout nicht an die Brust wollte fragte , ob ich ihn bei mir probieren lassen würde , weil es mit meinem Kleinen so gut klappte.
    Aber das haben die Krankenschwestern sofort untersagt , weil so etwas im KH streng verboten ist (ich vermute Mal wg der evtl.Ansteckungsgefahr oder was weiß ich...)

    Naja.Aber - Du hast Recht , etwas "befremdlich" ist das schon wenn ich jetzt darüber nachdenke....aber gemacht hätte ich es trotzdem....;)

    Und im Übrigen:DU SPINNST NICHT!


    :winke:
     
  6. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.337
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Fremdes Kind stillen - Ich war heut Amme.....

    Nein ich hab es nicht gemacht, ich glaub ich könnt es auch nciht! So oder so rum, irgendwie würd es sich falsch anfühlen! Keine Ahnung warum!

    Aber das er selbstverständlich getrunken hat, glaub ich dir gerne! Von meiner Freundin die Kleine (ist 10 Tage jünger als Lenia) hat bei mir auch immer gesucht! Ich glaub, wenn ich die Kleine angelegt hätte, hätte sie auch selbstverständlich getrunken! Umgekehrt war es auch, Lenia hat auch immer bei meiner Freundin gesucht, wenn sie Hunger hatte! :heilisch:
     
  7. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Fremdes Kind stillen - Ich war heut Amme.....

    Meike klar, ein total komisches Gefühl ist da schon ;) Ist ja schließnicht nicht Dein Kind .. Ich hatte diese Situation auch schon und hm..eigentlich hat es mir nichts ausgemacht *lach*

    Allerdings bekomme ich auch jetzt noch Milcheinschuss wenn ein Säugling schreit :verdutz: DAS find ich doch schon sehr merkwürdig ;) Mein Frauenarzt sagte mal das ich im Mittelalter die beste Amme geworden wäre :cool:
     
  8. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Fremdes Kind stillen - Ich war heut Amme.....

    :verdutz: :umfall: echt???
    :hahaha: stimmt wohl............ :)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. amme gesucht

    ,
  2. amme stillen

    ,
  3. stillen im mittelalter

    ,
  4. fremdes kind stillen,
  5. stillen amme,
  6. fremdes baby stillen?,
  7. amme heute,
  8. ein fremdes baby stillen,
  9. ammen stillen,
  10. fremdes baby stillen
Die Seite wird geladen...