Fragen zum Essensplan !

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Anna Lena, 22. Juli 2003.

  1. Anna Lena

    Anna Lena Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Ute und alle anderen Mami`s,

    Anna Lena ist jetzt 27 Wochen alt und löffelte eigentlich immer ganz gut ihre Beikost :bravo:

    Aber seit einigen Wochen mag sie den Miluvit Brei nicht mehr so doll.

    Also es sieht folgender Massen aus :

    ca. 02:00 h-05:00 h 140 ml MM2
    09:00 h 100 ml MM2
    12:00 h Gläschen Gemüse mit Öl
    15:00 h 170-200 ml MM2
    18:00 h Miluvit (den sie jetzt nicht mehr so mag)
    19:30 h 200-240 ml MM2

    Jetzt weiss ich nicht ob es daran liegen kann, dass sie um 18:00 h noch nicht so Hunger hat ?
    Petra hatte mir mal den Tipp gegeben, den Brei dann zu geben und vor dem zu Bett gehen nochmal eine Flasche.

    Jetzt Frag ich mich aber auch noch, wenn ich ihr dann demnächst mal den OG Brei nachmittags geben möchte, dann wird sie erst recht keinen Hunger mehr um 18:00 h haben oder legt sich dass dann wieder ????

    Dacht schon, dass ich ihr den Brei so um 19:00 h gebe und um 19:30 h soviel Flasche wie sie möchte ? Oder soll ich ihr den Miluvit Brei nachmittags geben ?

    Ach, immer diese Fragen Fragen Fragen :-D . Läuft es gerade mal schups alles wieder über den Haufen !! :-D
     
  2. hallo sandra,

    so würde ich das auch machen :jaja: um 19 uhr miluvit und vor dem zubettgehen, MM2 nach bedarf. vielleicht entfällt dann die kleine nachtflasche, wenn sie abends satter ins bett geht, aber die ist noch altersgerecht.

    liebe grüsse,
    gabriela
     
  3. Hallo,

    ich gebe meiner Tochter (6 Monate) immer so gegen 19:00 ihren Brei. Danach geht sie ins Bett und schläft eigentlich aulch bis 6:00 durch.
    Ich habe gesehen, dass du deiner Tochter nachts auch nochmal eine Flasche gibst. Versuch doch ihr am Tage mehr zu geben, dann ist sie nachts auch satter und du kannst vielleicht auch noch die Flasche :flasche: vor dem Zubettgehen weglassen.
    Bei uns sieht der Plan so aus:
    6:00 200 ml Beba HA2 8)
    11:00 selbstgekochten Brei (ca. 1 normal großes Gläschen)
    15:00 200 ml Beba HA2 8)
    19:00 ca. 130 ml Wasser und 5 EL Breipulver (Milupa, o. ä.)
    zwischendurch bekommt sie manchmal einen Zwieback.
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Sandra,

    ja du musst es ausprobieren.

    Nachmittags den Obst-Getreide-Brei siehe www.babyernaehrung.de/beikost_ii.htm und vielleicht anfangs bis dieser Brei gut gelöffelt wird die Flasche.
    Den Abendbrei dann immer wieder ausprobieren. Der Bedarf und auch die Geduld, das Interesse wechselt von zeit zu zeit.

    :winke: Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...