Fragen zu HN!! Lang und dringend

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Weibi, 12. November 2004.

  1. Hallo ihr, hab da mal ein paar Fragen....
    Also der Jonas hatte letzte Woche ziemlich Durchfall, und der KA meinte ich sollte ihm eine Halb-Pulverflaschen Diät geben...aber siehe da der Durchfall wurde schlimmer und da gab ich ihm dann Hn von Humana. Und seit Anfang der Woche wurde der Stuhl auch wieder besser und ich stellte ihn Flaschenweise wieder aufs Comformil um aber seit heute ist er Stuhl wieder recht flüßig...muß aber dazu sagen er hat nicht nach jeder Flasche Durchfall sondern nur so ca. ein bis zweimal am Tag Stuhl und der kam halt ziemlich wässrig...
    Dachte schon er bekommt nen Zahn aber nix
    Er kommt auch mit der HN auf gute 1200ml am Tag.
    Meine Frage soll ich ihn mal aufs Milumil 1 umstellen oder íst das momentan zuviel??
    ach ja noch was, er bekommt ja Mittags Gemüse und da isst er auch recht gut, aber nach fast nen ganzen 190g Glas will er die Flasche, und da kann ich machen was ich will und er trinkt dann noch ca.120ml, ist das nicht zuviel?? Oder ist das ok??
    Danke fürs Antwworten und liebe Grüße Dany und Jonas
     
  2. AW: Fragen zu HN!! Lang und dringend

    Hallöchen,

    ersteinmal: unsere Söhne sind am selben Tag geboren, lustig oder?

    Also das mit dem Durchfall, da kann ich Dir leider nichts zu sagen. Ich stille Paul noch bzw. seit Sonntag bekommt er bis auf Mittags die Flasche, da meine Milch nicht reicht.

    Wegen des Durchfalls könntest Du aber auch im Forum Krankenpflege nachschauen.

    Bei dem Gemüse kann ich folgendes beitragen: Paul hat nach einem Gläschen Kartoffel/Zucchini immer noch an der Brust getrunken. Dann habe ich das mit Öl angereichert (1TL) und da wurde es besster. Jetzt bekommt er auch ein ganzes Menü und will dann nur noch ein paar Schlucke Wasser.

    Je nachdem was Du für Gemüse nimmst, mußt du zusehen, dass Du auf die Kalorien kommst. Schau mal bei
    www.babyernaehrung.de nach. Da steht alles ziemlich gut erklärt.

    Hoffe das hilft etwas. Viele Grüße,
    Andrea
     
    #2 andrea.tappeiner, 12. November 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. November 2004
  3. AW: Fragen zu HN!! Lang und dringend

    Hallo Andrea,
    oh das ist ja schön, dann feierst du auch bald das halb jährige mit deinem kleinen Schatz :))
    Ja, das mit dem Öl mach ich auch´, aber er will dann einfach die Flasche...
    naja ich geb sie ihm dann, weil warum soll ich ihn schreien lassen.
    Obwohl er ja eigentlich schon fast das genze glas mampft, ich denk mir das er vielleicht einiges zum nachholen hat, nach dem Durchfall...
    Ja und was ich da mach??? Das weiß ich auch nicht, naja Ute ist ja bald wieder da und bis dahin geb ich ihm das Comformil, Karotte und Banane und dann seh ich schon.
    Will ihn jetzt auch noch nicht aufs Milumil 1 umstellen, denk das ist a weng viel auf einmal, oder???
    Vielleicht gibt mir ja jemand nen Tipp bis Ute wieder da ist...
    Bis bald und liebe Grüße
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Fragen zu HN!! Lang und dringend

    hallo weibi,

    der darm von den mäusen wird durch so einen durchfall ganz schön mitgenommen. es kann also gut sein, dass auch nach einem durchfall der stuhl erstmal weiterhin übel riecht, flüssig ist... einfach noch nicht so wie gewohnt.

    vielleicht sprichts du deinen kia mal an, was er von einem präparat zur aufbau der darmflora hält. diese präparate enthalten die guten bakterien, die darmflora zum wideraufbau braucht.

    bin grad in eile. deswegen zum rest später mehr.

    liebe grüße
    kim
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Fragen zu HN!! Lang und dringend

    Hallo Weibi,

    na geht es schon besser?

    Wenn es "nur" zweimal wässriger stuhl ist unter Comformil ist es im grünen Bereich. Comformil hilft ebenfalls die Darmflora wieder aufzubauen. Und bis der Darm richtig gut wieder verdaut kann es alles in allem auch mal 3 Wochen dauern. Solange der Stuhl nicht mehr penetrant stinkt und das Kind fitti ist, kein Grund zur Sorge.

    Gute Besserung weiterhin
    Grüßle Ute
     
  6. AW: Fragen zu HN!! Lang und dringend

    Hallo ihr, danke für die Antworten, naja und leider hatten wir am Samstag nen kleinen Unfall und Jonas ist mir von der Couch gefallen...er liegt sonst nie allein dort, normal leg ich ihn in sein Reisebett wenn ich das Wohnzimmer verlasse, weil er ja recht flink ist, aber da...wollte nur seine Flasche wegräumen und hab noch ein riesen Kissen vor ihn gelegt, und als ob ichs geahnt hätte schau ich nochmal um, und da rutscht er mit samt dem Kissen runter....Mir blieb das Herz stehn und er schrie natürlich, aber er hatte sich mehr erschrocken und lies sich auch ganz schnell beruhigen, ich schaute ihn von oben bis unten an, und er lachte auch schon bald wieder...Gott sei Dank, bin aber trotzdem mit ihm ins Krankenhaus um sicher zu sein und da mußten wir auch bis heute zur überwachung bleiben, aber Gott sei Dank ist alles in Ordnung!!!!!!!
    Naja und da hab ich auch das mit dem Durchfall erzählt und da bekam er Samstag nur Reisschleim und Mittags Karotten...Und seit heut haben wir ihn aufs Milumil 1 umgestellt und ich glaub er verträgt es ganz gut, versteh zwar nicht ganz das die das auf einmal und nicht Flaschenweise gemacht haben aber die werden schon wissen was sie tun....
    Die Ärztin meinte auch wegen seinen immer noch anhaltenden Blähungen sei es fast egal was er trinkt, und ich soll auch abends den Abendbrei einführen, was ich ab morgen versuch, denn heut war er zu müde da er ja Mittags ein Schlafmittel bekam, zwecks EEG...
    Ich kann keinem Menschen sagen wie froh ich bin das ihm nichts passiert ist, und naja wie heißt es so schön, aus Fehlern lernt man...Auch die Ärtzin meinte das dass sovielen passiert und das bestimmt noch ein paar mal was passieren wird, wenn er erst mal läuft, aber der Schock saß ganz schön tief....
    Naja und zu allem übel müßen wir am 24.11. in die Kinderklinik, da er wahrscheinlich beschnitten werden muß, ihm bleibt schon nichts erspart meinem kleinen Wurm...
    Na gut dann hör ich mal auf zu jammern und bin froh das nichts passiert ist, und das andere werden wir auch rum bekommen...aber mußte mal meinen Kummer von der Seele schreiben..
    Also bis bald denk ich :))
    Dany und Jonas
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Fragen zu HN!! Lang und dringend

    Wie gut dass ihr mit dem Schrecken davon gekommen seit :)

    Alles Gute für den anstehenden Termin wünscht

    :ute:Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...