*fragehab*

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Corie, 25. Juli 2006.

  1. Corie

    Corie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    5.442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zusammen,
    ich möchte zur Sicherheit auch doch noch schnell ein paar Meinungen haben!
    Heute um ca. 15.30 Uhr gab ich Joel 2 winzig Kleine Löffelchen mit Bio Karotten - breichen. Ich gab Ihm schonmal ein wenig, aber damals hat er es gar nicht richtig gegessen.

    Ich wollte auch nur mal schauen ob er inzwischen daran intressiert ist, weil ich in letzter Zeit oft feststelle, dass er nur noch den Rest seines Fläschchens rumnuckelt.

    Jedenfalls ( ich weiss nicht ob es einen Zusammenhang hat ) wurde er nach 17.30 Uhr sehr quengelig und weinte....ich ging dann schnell in die Küche und dann beginn er immer lauter zu weinen ich hob ihn dann auf und wollte Ihn trösten...er würgte und irgendwie kam er auch wohl in dem Moment nicht genug Luft, ich klopfte ihm dann ganz leicht auf den Rücken und dann kamen 2 grosse Schwälle Erbrochenes hoch....ich bot Ihm dann etwas später Wasser an und um 19.00 Uhr bekam er seinen Abendschoppen und seither schläft er friedlich.

    Was war das wohl?
    Einfach der Mageninhalt der IHN so würgte?
    Oder gar der Brei der er nicht verträgt?


    Ich dachte wirklich er müsse sterben....ich hatte im Moment grad die Panick gekriegt...

    Da es aber danach wieder ok war, und er auch nicht mehr erbrach oder sonstige komische Anzeichen hatte, denke ich ist das einmalig gewesen!


    Was meint Ihr?


    Liebs Grüessli! :winke:
     
  2. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: *fragehab*

    :umfall: Das sieht schlimm aus wen sie mal so richtig K**zen gell.
    Ich hab bei Kevin auch immer gedacht er krichgt keine Luft und...
    Da brauchst du aber keine Angst haben, immer selbst ruhig bleiben Kind Aufrecht das alles schön raus kann und beruhigen, dann geht es schnell wieder.

    Er hatte das immer bei Milchreis, da war er aber schon 1 Jahr Alt, den Mochte er garnicht. Der kam immer Postwendend zurück aber sofort und nicht 2 Stunden später.
    Auch wenn er heftig Husten hatte oder heftig Schreien mußte kam was hoch.
    Vielleicht hatte er irgendwas und Schrieh und DADURCH kam das Essen hoch.




    LG Katja

    LG Katja
     
  3. Corie

    Corie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    5.442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    AW: *fragehab*

    Ich danke euch...ich weiss ich habe richtig gehandelt und wenn er anders gewesen wäre oder Fieber gehabt hätte, dann hätte ich ohne Zögern dem Arzt noch angerufen, aber er war dann danach wieder wie sonst.

    Und geschlafen hat er auch prima....er schläft noch immer. :)
    Aber vorhin als ich nach ihm schaute grinste er und machte seine morgendlichen Turnübungen und nun gibts dann bald den Schoppen.

    Ja, man erschrickt sich tieriesch halt einfach weil ich IHN so nicht kenne und da fallt das einem so auf. Er ist sonst immer am lachen und zufrieden, wenn er weint dann kann man IHN aufnehmen und er lacht wieder und ist zufrieden...

    Denke aber das war wohl schon auch noch die Hitze und einfach etwas das IHN würgte.

    Lieben Dank, euch! *bussi*
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...