Frage!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Alinush, 30. September 2005.

  1. Hallo zusammen!

    Ich hätte wieder eine Frage an euch und hoffe auf viele Antworten! :)
    Ich habe eine Freundin, die einen Sohn hat (3 Jahre) und sich gerne noch ein Kind wünscht. Das Problem ist aber, dass sie in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft "lahm gelegt" ist ... ihr ist so schlecht, dass sie nichts zu sich nehmen kann, sie kann sich wegen Kreislaufproblemen fast nicht rühren, muss künstlich ernährt werden, also ins Krankenhaus gebracht werden. Ist bei jeder Schwangerschaft so, denn sie hatte vor diesem Sohn noch eine andere Schwangerschaft, die aber leider in der achten Woche abgestorben ist ... Bei dem ersten Sohn war dies nicht so problematisch, sie hat es geschafft, aber jetzt hat sie den Sohn, den sie versorgen muss (der Mann muss arbeiten, kann sich leider nicht 3 Monate Urlaub nehmen), sie hat niemanden sonst und auch wenn der kleine Sohn in den Kindergarten geht, braucht er Betreuung davor und danach.
    Die Frage: Bekommt sie Hilfe vom Staat, vom Jugendamt, von der Krankenversicherung in diesem Fall? Es wäre Schade sonst, sie wünscht sich sehr ein zweites Kind! An welchen Stellen soll sie sich wenden, um Antworten zu bekommen.
    Danke für eure Antworten! :)
     
  2. Die Krankenkassen zahlen nur eine 4stündige Haushalthilfe pro Tag. Und das passiert auch nur, wenn man krank IST. Im Klartext, Deine Freundin muß schwanger und kampfunfähig sein. Ja, das ist sehr bitter.
     

  3. Vielen Dank für die Antwort!
    Ich habe ihr schon geraten bei der Krankenkasse nachzufragen, jetzt wird sie sicherlich nachfragen. Ich denke 4 Stunden müßten es auch tun, da der Vater des Kindes noch da ist ... sie hat leider niemanden hier und bis jetzt hat sie die Schwangerschaft auch deswegen aufgeschoben.
    Vielen Dank noch einmal!
     
  4. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Frag doch mal im "Schwanger wer noch" Unterforum, da lesen es wahrscheinlich mehr, die damit Erfahrung haben...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...