Frage zum Milchschaum bei Espressomaschinen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Schäfchen, 20. Juli 2004.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Huhu,.

    ich hab mir eine Espressomaschien gekauft und bin jetzt unsicher, ob ich sie behalte. Der Espresso schmeckt super, da gibt es nicfht zu klagen. Aber ich komme mit der Technik des Milchaufschäumens nicht klar. Ich hab da so eine Düse, die mit Wasserdampf arbeitet. Aber:

    - die Milch wird so schnell heiß
    - das passende Gefäß hab ich noch nicht gefunden :(
    - schäumt die ganze Milch auf oder bleibt da Milch als solches immer unten drin?

    HILFE! Wer weiß Rat?
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Andrea,

    wir haben zum Milchaufschäumen so ein Kännchen http://www.tchibo.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/eCS/Store/de/-/EUR/TdTchDisplayProductInformation-Start?ProductSKU=0005399 . Am besten eignet sich 1,5%ige H-Milch aus dem Kühlschrank. Diese in das Kännchen füllen, und zwar halbvoll, und halten dann in die Dampfdüse halten. Dabei bewegen das Kännchen hoch und runter bewegen. So entsteht nach einiger Zwit richtig schöner Milchschaum. Und Du hast richtig beobachtet: es wird nicht die gesamte Milch geschäumt, es bleibt auch ein wenig Milch im Kännchen ungeschäumt. Und dass die Milch bzw. der Schaum sehr heiß werden, ist ebenfalls korrekt.

    Ich wünsche Euch gutes Gelingen. Wir mussten übrigens auch erst mal üben und jetzt ist Thomas der perfekte Schaumschläger.

    :winke: von Kaffee- zu Kaffeefan
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Kathi, na dann ist ja bei mir nicht Hopfen und Malz verloren. :) Hab bislang schon die Aventflassche und den Kaffeebecher getestet, weil so lang ist die Düse ja nicht.

    Hoch und runter bewegen? In meiner Anleitung steht das nicht. Ob es da hapert? Muß ich morgen gleich nochmal testen. Hab ja noch ein paar Tage bis die Rückgabefrist abläuft.

    Das Kännchen guck ich mir mal an.

    Liebe Grüße
    Andrea
     
  4. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Andrea, habt Ihr einen Italiener bei Euch in der Nähe? Schau dem doch mal beim Milchschaummachen zu. Und so ein Kännchen ist echt Klasse. Das ist kein rausgeschmissenes Geld.

    Berichte mal, wie Eure Versuche so werden.
     
  5. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.704
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    Ja, so wie Kathi es beschrieben hat, mach ich es auch.
    Ich nehm dazu so eine Glaskanne, die man gerne für Tee nimmt.

    Ein bisschen Übung gehört schon dazu. Ich hab festgestellt, dass der Schaum richtig schön wird wenn man oben an der Oberfläche die Düse ein bissel hin und herbewegt, also nicht die Düse komplett rein. Das mach ich dann erst am Schluß um die restliche Milch richtig heiß zu bekommen.

    Und erst den Milchschaum machen, dann den Espresso rauslassen, dann hat sich der Schaum schon ein bisschen gefestigt, während die Milch steht.

    Liebe Grüße und viel Erfolg.

    Caro
     
  6. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo,

    ich kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschließen, die richtige Technik macht echt was aus. Bei mir hatte es damals als ich in einem ital. Cafe arbeitete, auch ein wenig gedauert bis ich den richtigen Milchschaum hinbekam.

    Also brav weiterüben :)

    :winke: Sonja
     
  7. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    Am besten du nimmst ein Edelstahl-Kännchen und kalte 1,5% Milch! So ein Kännchen ist zwar schon teuer, aber es lohnt sich, denn die sind innen extra geschliffen, so dass die Milch gut hochgeht.. Während des Aufschäumens das Kännchen immer ein bißchen drehen und es nach oben und unten bewegen, aber das bekommst Du ganz schnell raus, wie's am besten geht :jaja: !

    :winke:
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    BINGO! :bravo:

    Heute sah das dank der vielen Tips schon ganz anders aus. Ich behalt die Maschien und hab mir ein Kännchen bei Tchibo bestellt. Zwar nicht über Banner ... wär ein teures Kännchen. Aber dafür geh ich gleich bei Schlecker über Banner einkaufen.

    Und danach ein Latte Macchiato in Ehren? Mal sehen.

    @ Caro: das mit dem erst Milchschaum und dann Espresso geht bei mir nicht. Ich kann die Düse erst nutzen, wenn das Wasser kocht - und dann läuft auch schon parallel der Espresso.

    Liebe Grüße
    Andrea
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...