Frage zum abnehmen mit Weight Watchers Wer kann mir einen Tipp geben??

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von MamivonPrinzTom, 5. August 2006.

  1. MamivonPrinzTom

    MamivonPrinzTom Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich habe mal eine Frage an die Expertinnen hier im Forum.

    Ich wiege nach zwei aufeinanderfolgenden Schwangerschaften mehr als mir lieb ist. Auch meine Ärztin hat mir schon vor einiger Zeit empfohlen abzunehmen.

    Aktuell wiege ich annähernd 100kg. War nie schlank, aber auf ein Gewicht an die 80kg würde ich schon gerne wieder runterkommen.

    Ein Glück macht mir mein Mann kein Druck, sondern nimmt mich so an wie ich bin...Meine Eltern haben mich als Kind immer ganz verrückt gemacht, ich solle nicht zuviel essen, obwohl ich als Kind nie übergewichtig war. Wie ich dann ausgezogen war habe ich endlich alles gegessen und soviel wie ich wollte....Auf ca. 85kg...dann kamen die 2 Schwangerschaften und jetzt bin ich einfach sehr schwer.

    Habe mir jetzt schon einige Gedanken gemacht, wie ich dauerhaft meine Ernährung so hinbekommen kann, dass ich wieder auf das Gewicht komme.

    Nun weiß ich, dass es absolut unrealistisch ist zu sagen, ich essen jetzt nur noch gesund, nie wieder Pizza, Mc Donalds, chinesisch usw.

    Habe jetzt hie rmal etwas über Weight Watchers mitgelesen und möchte jetzt mal nach Eurer Meinung fragen, ob mit WW folgendes möglich ist:

    Unter der Woche fällt es mir leichter, wenig zu essen, am WE aber, Freitags und Samstags abends, ist es so das Highlight der Woche, mit meinem Mann zu essen und eben etwas zu genießen. Es müsste doch durch das Punkte zählen möglich sein, mit WW diese Lebensformen beizubehalten, aber trotzdem unter der Woche quasi Punkte zu sparen. Ist das ein Möglichkeit?
     
  2. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Frage zum abnehmen mit Weight Watchers Wer kann mir einen Tipp geben??

    So nun kann ich in deinem Thread antworten :)

    Also soweit ich weiß kannst du über die Woche Punkte sammeln damit du am WE dann mal ein bißchen mehr den leiblich Genüssen frönen kannst.
    Allerdings darf man die Punkte nicht mit in die nächste Woche nehmen und weiter hamstern sonder man darf wirklich nur für eine Woche sammeln.
     
    #2 N.i.c.o.l.e, 5. August 2006
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2006
  3. Stillmaus

    Stillmaus Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage zum abnehmen mit Weight Watchers Wer kann mir einen Tipp geben??

    Also ich kann dir auch nur positives von WW berichten.
    Du kannst vier Punkte pro Tag ansparen und die dann am Wochenende essen. Dann kannst du dir noch Zusatzpunkte durch den Sport dazuverdienen.
    Und es wird immer wöchentlich abgerechnet.
    Du musst nur schauen, dass du in einer Woche nicht über deine Punkte kommst.

    In der Kindheit ging es dir wie mir, meine Mutter hat auch immer gesagt, ich werde zu dick, ich bin zu dick. Das ist psychisch echt gemein.

    Eigentlich habe ich schon unzählige Diäten hinter mir, ich muss sagen, erst durch WW hat sich meine Einstellung geändert und ich habe auch schon 14 Kilogramm durch WW abgenommen.

    Probiere es mal aus, es ist echt empfehlenswert. Ab und zu sündige ich auch noch mit Schokolade und so, aber die Abnahme klappt trotzdem.

    Liebe Grüße
     
  4. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
    AW: Frage zum abnehmen mit Weight Watchers Wer kann mir einen Tipp geben??

    :winke:,

    also ich kann auch nur positives berichten von WW.

    Ich habe damit Mitte März angefangen und bis dato knapp 16 kg abgenommen. Ich gehe allerdings auch zu den Treffen, den Gruppenzwang brauche ich :nix:. In der Stillzeit konnte ich gar nicht so viel essen, wie ich Punkte hatte :entsetzt:.

    Besonders gut finde ich, dass einem nix verboten wird, Du dich und Deinen Körper gut kennen lernst und man sich wirklich Gedanken über Essgewohnheiten macht. Ich esse wirklich bewußter, langsamer :!: und gesünder, aber auch nach wie vor Schokolade :). Bei mir schlägt zum Beispiel Schoki und Eis in Maßen nicht zu Buche, dafür aber z.B. Erdbeeren :nein:, die ich so liebe!!! Habe ich mir dieses Jahr fast verkniffen. Wir kochen (oder besser mein Mann :zwinker:) fast ausschließlich nach WW und es schmeckt allen superlecker, wir kriegen auch viel Besuch bzw. nehmen viel mit zum Grillen etc. und es hat sich noch keiner beschwert. Die meisten merken es nicht mal :lol:. An Roster (Bratwurst) zum Grillen komme ich zum Beispiel überhaupt nicht mehr ran *schüttel*.

    Wichtig ist, finde ich, das Dein Mann und Familie da mitziehen. Meiner hat mir zu Weihnachten Gutscheine für die Treffen geschenkt :herz:. Einfach weil er wußte, dass ich mich sauunwohl fühle (habe in der SS fast 30 kg zugenommen :umfall:). Gleichzeitig schaufelt er mir die Zeit frei für die Treffen und 3-4 mal die Woche Sport. Dafür liebe ich ihn umso mehr. Das ist nicht selbstverständlich, wie ich so in den Treffen mitgekriegt habe. Bei mir ist es sogar so, dass ich am WE abnehme oder stagniere und in der Woche zu tun habe, das zu halten, einfach weil ich dann MEHR :)!:, auch das mußte ich lernen, die Punkte auch wirklich zu essen) und v.a. regelmäßiger esse :jaja:.

    Ich komme mit der Punktezählerei gut klar. Vieles ißt man ja häufiger/immer wieder und mittlerweile habe ich viele Punkt intus. Ansonsten schaue ich im Einkaufsführer nach bzw. rechne ich mit dem Calculator.

    Wie es "nach" WW aussieht, kann ich noch nicht berichten. Wobei hier immer wieder betont werden muss, das es eben doch eine dauerhafte Ernährungsumstellung ist.

    Ich hätte es nicht geglaubt, bin aber eines besseren belehrt worden :bravo:.

    :winke:
     
    #4 Finele, 5. August 2006
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2006
  5. MamivonPrinzTom

    MamivonPrinzTom Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Frage zum abnehmen mit Weight Watchers Wer kann mir einen Tipp geben??

    Das hört sich ja alles wirklich super an und macht mir Mut. Ob ich zu diesen Treffen gehen werde, weiß ich noch nicht. Für mich ist es recht wichtig, es nicht an die große Glocke zu hängen...denn wenn man erzählt, dass man abnimmt mit z.B. WW, dann fragen immer alle...oh abnehmen...mh, hoffentlich haste dann hinterher nicht mehr drauf usw.
    Werde mir aber wohl in jedem Fall mal diesen Einkaufsführer und den Calkulator bei Ebay ersteigern.
     
  6. Katzenkind

    Katzenkind Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    4.723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe einem Tintenfass
    AW: Frage zum abnehmen mit Weight Watchers Wer kann mir einen Tipp geben??

    Du solltest aber auch wissen, wieviel Punkte Du essen darfst, das setzt sich anhand einiger Fragen zusammen

    versuch´s doch online anzufangen, da habe ich mich auch angemeldet, da ich keine Zeit habe regelmässig auf ein Treffen zu gehen und es ist auch billiger
     
  7. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Frage zum abnehmen mit Weight Watchers Wer kann mir einen Tipp geben??

    Ich kenn das System, ich halte mich maximal locker dran, achte einfach darauf, mehr Obst und Gemüse zu essen, und es sind schon ein, zwei Kilo sichtbar! (Hurraa)

    Also ran an den Speck, man kann gut damit leben.

    @Finele: wie hast du es geschafft, von Erdbeeren zuzunehmen???? Das war doch bestimmt eher die Sahne dabei, ne? ;)

    Salat
     
  8. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
    AW: Frage zum abnehmen mit Weight Watchers Wer kann mir einen Tipp geben??

    :winke:,

    ööööhm, ich vergass zu erwähnen, dass ich Erdbeeren wirklich kiloweise verdrückt habe. OHNE Sahne :), auf die kann ich gut und gerne verzichten.
    Also, zum ersten auf`m Feld (weil kostet ja nix :hahaha:), naja und dann danach zu Hause, weil ich immer dachte, entschlackend, entwässernd und dann null Points :prima:.
    Aber nix prima - und ich habe die Probe mehrmals gemacht, weil ich es einfach nicht glauben konnte :-?.

    Ich habe dann die WW-Leiterin gefragt, die hat mir das dann erklärt, (um es mal auf den Punkt zu bringen) zu viel Fruchtzucker und mein Körper verwertet halt alles Obst (weil ist nicht nur mit Erdbeeren so, sondern generell mit Obst, was ich früher wirklich Kilo-weise verdrückt habe) einfach schlecht. Und das setzt halt bei mir an :jaja:. Genau so kann es eben auch mit verschiedenen Getränken, bei meiner Mutti ist es Brot etc. sein... Bei mir wars auch die Null-Pionts-Gemüse-Pfanne mit Zucchini, Paprika und Tomaten --> Tomaten!!!
    Zudem denkt man ja immer Obst/Gemüse null Points - also rein damit :mampf:. Leider wird meistens vergessen, dass die Portionsgröße für null Points EINE Handvoll ist. Na, da fange ich gar nicht erst an :heilisch:.

    Also, ich finde es wirklich klasse. Für MICH geht es aber halt auch nur mit den Treffen. Zumindest im Moment.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. weight watchers punkte roster

Die Seite wird geladen...