Frage zu Werkbank

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von belladonna, 1. Oktober 2005.

  1. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.750
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Hallo,
    mich würde mal interessieren, was die Kinder mit so einer Werkbank eigentlich spielen können??? Im Katalog sieht das immer so tol aus, aber was kann man damit wirklich machen? Ist da Zubehör dabei, an dem die Kinder dann rumbasteln können oder was machen sie mit dem ganzen Werkzeug? Und wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, daß das Werkzeug dann auch an Wänden und Möbeln ausprobiert wird??? *grübel*

    Johannes findet alle Arten von Werkzeug ja superspannend, aber ich habe da irgendwie ziemliche Bedenken... Wie sind Eure Erfahrungen?

    Danke und liebe Grüße,
    Bella :blume:
     
  2. Nadine

    Nadine Tortenträumerin

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Also wir haben keine große Werkbank, sondern nur so ein kleines Teil, wo Kim die Holzstäbe mit einem Holzhammer reinklopfen kann...dann umdrehen und auf der anderen Seite wieder reinhämmern.
    Dann hat ernoch allerlei anderes Werkzeug, allerdings aus Plastik. Das Plastik-Werkzeug habe ich zuerst gekauft und wollte auch unbedingt Plastik, weil ich Angst um unser Aquarium und Glastür hatte (wegen dem Holzhammer).
    Das Hämmerchenspiel hat er dann von seinem Gette bekommen...Ich hatte anfangs echt Horror, aber Kim weiß ganz genau, daß er mit dem Hammer nirgendwo sonst hämmern darf und er hält sich eigentlich auch dran!
    Aber die gefahr ist schon sehr groß!! Aber er weiß auch, daß der Holzhammer dann weg kommt!!

    Dieses Holzspiel ist super, weil Kim sich daran richtig auspowert und ganz wild draufschlägt...allerdings ist es furchtbar laut :roll:

    Mit dem Plastikwerkzeug spielt er immer Bauar!
    Nein, nicht Bauer, sondern Bauarbeiter :)
    Und noch ein riesenvorteil: immer wenn fiede hier am werkeln ist, kann Kim mitwerkeln...eben mit seinem eigenen Werkzeug!!

    So ne große bank wollte ich hier aber nicht rumstehen haben! :nein:
    Kim würde die wahrscheinlich auch ständig rumschieben! Denn mit seinem Werkzeug kommt er auch ins Wohnzimmer!! Aber in Miniaturform finde ich diese Dinge schon super!!

    Kim hatte übrigens auch immer sehr viel - zu viel Interesse an Fiedes Werkzeug!!

    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen...wenn du noch etwas wissen willst, frag einfach...
    Tschüß :winke:
     
  3. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.750
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Danke schon mal, aber was ich mich immer frage: an was genau laßt Ihr Eure Kids rumwerkeln??? Gebt Ihr ihnen dann z.B. Holzstücke oder irgendwas anderes, was sie bearbeiten könnten?
    Johannes fände so Werkzeug auch super klasse, aber ich bin ein wenig ratlos, wofür er es dann benutzen soll, wenn er schon nicht an die Möbel randarf. GG hat ja keine Werkstatt und ist auch kein Hobbybastler, sodaß er da schon mal keine Möglichkeiten hätte, sich zu beteiligen. Garten oder Schuppen haben wir auch nicht... Was kann man denn in einer Wohnung mit solchem Werkzeug machen?

    LG, Bella :blume:
     
  4. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.750
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    *nochmalhochschubs*

    Hat sonst niemand so ein Teil bei sich rumstehen???

    Fragende Grüße,
    Bella :blume:
     
  5. Boogie

    Boogie Geliebte(r)

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Huhu,


    also Amina hat seit ca. 2 JAhren die Bosch-Werkbank inkl. Zubehör,mußte Papa unbedingt kaufen:bissig:
    Sie spielt und werkelt immer noch damit rum,halt in ihrem Zimmer,an ihren Möbeln und neuerdings auch an unserer Wand,wo jetzt ganz viele kleine Löcher sind und sie mit ihrer Freundin den Putz raus geschlagen hat:verdutz:
    MAn muß schon etwas auf passen,wo und wie die kleinen damit arbeiten;-)
    Sie soll nun auch ein größeres Holzstück zum bearbeiten kriegen,damit die Wand in Zukunft heil bleibt.
    Bei Jungs muß man glaub ich noch mehr auf passen;-)

    Es scheint den kleinen aber viel Spaßzu machen,wollte die Werkbank nun eigentl. mal weg tun,darf ich aber nicht:-?

    LG Belinda
     
  6. Hallo!

    Also Dustin hat zu seinem 2. Geburtstag die Werkbank von BOSCH bekommen. War gaaaaaaaaanz schnell uninteressant :-?

    "Damit kann man ja nichts richtig machen" :verdutz:

    Mit 3 hat er seinen ersten richtigen Hammer bekommen und ne Laubsäge.
    Hämmern darf er wann er will. In der Garage sind Holzblöcke, kleine Latten und Nägel . Sägen darf er natürlich nur, wenn jemand dabei ist.
    Da hat er wesentlich mehr Spaß dran.
     
  7. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.750
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Hmmm ja, irgendwie bestätigt Ihr mir das, was ich mir eh schon gedacht habe! Also lassen wir das lieber, bis Johannes alt genug ist, um mit richtigem Werkzeug zu hantieren...

    Danke und liebe Grüße,
    Bella :blume:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...