Frage zu Orthomol

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Sonja, 11. September 2007.

  1. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :winke:

    Ich nehme es jetzt seit zwei, drei Wochen und bin positiv überrascht :prima: - ich bin echt leistungsfähiger, habe bessere Nerven und bin insgesamt ausgeglichener *freu*

    Da ich auch zu wenig trinke, wollte ich fragen, ob ich die Tagesdosis des Granulates in eine Wasserflasche füllen kann und die über den Tag verteilt trinken darf? Die PTA hatte mir das vorgeschlagen, aber ich habe Sorge, dass die Vitamine an der Luft verfliegen :???:

    Hat jemand Ahnung davon?

    Liebe Grüße
     
  2. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: Frage zu Orthomol

    Welches Orthomol nimmst du denn? Im Zweifelsfall ruf doch die Hotline des Herstellers an, die können bestimmt dazu Auskunft geben. Ich glaube nicht dass sich Vitamine 'verflüchtigen' können, aber insgesamt ist das Produkt in Wasser vielleicht nicht so lange haltbar. Keine Ahnung.

    Aber schön dass du dich so gut fühlst :prima:

    Liebe Grüsse,

    STephanie
     
  3. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Frage zu Orthomol

    Hotline ist eine gute Idee (warum bin ich da nicht selber drauf gekommen?)

    Ich nehme das für Frauen :jaja: "Für Sie" heißt es und/oder femin oder so.

    :winke:
     
  4. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Frage zu Orthomol

    :winke:

    das mit der Hotline war eine gute Idee :prima:

    Also: man soll das nicht so machen, sondern das Orthomol immer frisch anrühren, damit sich die Vitamine nicht verflüchtigen (so wie ich das auch in Erinnerung hatte).

    Nur komisch, dass die in der Apotheke das dann anders raten - bei dem Fachwissen müsste man doch meinen, dass die daran denken sollten :???:
     
  5. KaJul

    KaJul Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage zu Orthomol

    ups, grad erst gesehen.

    Ist bei allen Vitamin-Präparaten zu empfehlen...

    kommt wohl auf die PTA an :zwinker:
    die Orthomol-Schulungen sind :prima:

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...