Frage zu Milupa basic p

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von bea31, 18. September 2003.

  1. Hallo ihr Lieben,

    meine Zwillinge, 7 Monate, haben am letzten Wochenende ihre 2. Impfung bekommen. Diesmal reagierten beide mit Fieber, das aber am nächsten Tag wieder zurückging. 2 Tage später bekam dann einer der beiden wieder Fieber, 39,4 C . Dann hat er dünnen Stuhl bekommen(nicht spritzig)2x und sich 1/2 STd. nach der Mahlzeit übergeben. Er wollte schon nicht richtig trinken, dann wusste ich warum. Nach fast 5 Std. wollte ich ihm gerade die Abendflasche geben, da hat er sich wieder übergeben, obwohl er bis dahin nichts getrunken hatte. Es kam nur noch Flüssigkeit raus. Am nächsten Morgen sind wir zum Kinderarzt, sein Zustand hatte sich aber schon stabilisiert. Der Arzt meinte wahrscheinlich ein Infekt. DAs Fieber ist nun weg. Es sind jetzt 3 Tage her und er will nichts trinken. Nur Wasser mit einem Löffel Milch (Tee usw. lehnt er ab). Mittlerweile trinkt er wieder seine normale HA 1 Nahrung, aber nur höchstens 100 ml. Wann stellt sich denn der Appetit wieder ein?Er trinkt ein bisschen, dann bekommt er Bauchkrämpfe und schreit. Er hat auch Blähungen und muss schon nach 20-30ml aufstoßen. Da er bei einer Größe von 69 cm nur 6800 g wiegt und so wenig isst und trinkt, habe ich ihm (bei babyernährung gelesen) Milupa basic p besorgt. (Vorher hat er so an die 180-200ml getrunken, aber auch immer nicht so gut und zügig wie sein Bruder. Ich habe auch schon alles durchprobiert. Bei ihm kommt vielleicht auch vieles zusammen, Vakum in die Flasche ziehen, die großen Sauger mag er nicht, die Milch muss zwischendurch immer sehr warm gemacht werden etc. Er hat mal gute mal schlechte Trinkphasen, aber jetzt war er ja krank.)Meine Frage ist, wie oft darf ich denn 1 ML verwenden, 1x am Tag? 2. Bekommt er dann nicht plus basic p vielleicht zuviele Nährstoffe, Vitamine pp? Ich würde ihm ja auch gerne Abends einen Brei geben, damit er mehr zunimmt. Wir haben aber erst mit GEmüse am Mittag angefangen. Jetzt sind 4 wochen rum und er isst immernoch kein ganzes Glas. Wir waren bei 100 g (da wurde er krank). Gestern hat er 3 Löffelchen Karotte genommen, heute wollte er gar nichts. Bei Abendbrei bekommt er vielleicht noch mehr Bauchschmerzen. Was meint ihr? Habt ihr einen RAt? Eigentlich wollte ich nur eine Frage stellen und nun habe ich einen ganzen Roman geschrieben. Tschuldigung und vielen Dank im voraus,
    lg Bea :(
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Beantwortet bei der anderen Frage.

    :winke: Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...