Frage zu "Charlie und die Schokoladenfabrik"

Dieses Thema im Forum "Bücher Kiste" wurde erstellt von La Bimme, 6. November 2008.

  1. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich muss zugeben, ich hab jetzt nur den Film gesehen. Frido liest das Buch mit dem Papa am Telefon.

    Kann da von Euch jemand mehr drin sehen als einen modernen Struwwelpeter? :???:
     
  2. Fynny

    Fynny Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bottrop
    AW: Frage zu "Charlie und die Schokoladenfabrik"

    Habe das gerade gestern mal bestellt , ...........sag , ist das net so dole ,dann schicke ich es wieder wech .........
     
  3. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Frage zu "Charlie und die Schokoladenfabrik"

    Ich mag ja eigentlich Roald Dahl....

    Muss dierkt mal gucken, was die da bei amazon schreiben.

    Kennt das von Euch sonst echt keiner? Oder stößt sich niemand an Klischees?
     
  4. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Frage zu "Charlie und die Schokoladenfabrik"

    Hm, bei amazon nur hohes Lob, soweit das Auge liest...
     
  5. Grand-mère

    Grand-mère Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mitten in Deutschland
    Homepage:
    AW: Frage zu "Charlie und die Schokoladenfabrik"

    :ochne:also ich kenne den film, mehr als einmal schon mit den kindern geguckt & wir lieben ihn, es ist eben ein märchen & wie alle märchen hat er auch einen tieferen sinn. also ich würde auf jeden fall auch das buch lesen ;) das ist sicher noch schöner & ausführlicher als der film :jaja:

    :herz: lg katrin
     
  6. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Frage zu "Charlie und die Schokoladenfabrik"

    FridoPapa zufolge folgt der Film dem Buch weitestgehend, außer dass die Vatergeschichte und das Ende rangedichtet wird. Und die Lieder seien wohl auch anders.

    Für mich ist es nicht so eben ein Märchen. Klar hat es märchenhafte Züge. Aber auch ganz eindeutig gewollte Bezüge zur Realität.
    Der tiefere Sinn erschließt sich mir eben nicht. Den tieferen Sinn hätte ich z.B. sehen können, wenn die Eltern der anderen Kinde deformiert aus der Fabrik kommen. Aber so...? :???:
    Da bleibt eben Struwwelpeter-Geschmack.
     
  7. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    AW: Frage zu "Charlie und die Schokoladenfabrik"

    ich glaube das liegt an der erzählperspektive, die ja eben charlie ist

    aus der sicht des kindes müsen natürlich die anderen kinder was am deckel kriegen. :-D

    :winke:
    jackie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...