Frage zu aptamil comformil

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von lara croft, 27. März 2004.

  1. Hallo Ute,

    ich gebe aptamil comformil das mein Baby gut verträgt.
    Nur Nachts ist sie unruhig und wacht schon früh auf.
    Ich glaube das die Milch für die ganze Nacht nicht mehr richtig satt macht.
    Sie ist jetzt 12 Wochen alt.
    Heute vormittag habe ich ihr aptamil 1 gegeben ( als Test) . Aber sie hat nun wieder Blähungen bekommen.
    Soll ich ihr lieber weiter das Comformil geben?
    Bei dem Comformil hat sie nahezu nach jeder Mahlzeit matschigen Stuhlgang aber keine Blähungen. Sie trinkt 4 Flaschen ca. 150-170ml.
    Wenn sie die 1 er Nahrung nicht verträgt was soll ich ihr denn dann
    geben, wenn sie mal einen Brei bekommt? Dann wird sie den ja auch
    nicht vertragen oder? (Brei gibts ja erst ab der 16. Woche frühestens).
    Kann es sein, das sie mit der Stärke nicht zurechtkommt?
    Für Deine Antwort wäre ich sehr dankbar.
    Liebe Grüße Andrea

    P.S Ich habe in dem Forum "Mein Baby trinkt zu wenig" schon mal ausführlich ein Problem geschildert, wenn die Vorgeschichte wichtig für eine Beratung ist.
     
  2. Noch eine Frage:
    Kann ich das comformil und aptamil Kombinieren?
    z.B. Unter Tags Comformil und das letzte Fläschchen Abends mit
    Aptamil?
    Oder soll ich eine HA 1er Nahrung Abends versuchen?
    (Ich habe noch von Hipp HA 1 )
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    ich würde auf jedem Fall beim Comformil bleiben. Es sättigt wie eine 1er Nahrung (auf jeden FAll besser als Aptamil 1). Ich gehe davon aus dass sie nach wie vor den Milchzucker nicht gut verdaut. Mit der Stärke wird es eher nichts zu tun haben.

    Bleibe bis zur Einführung der Beikost bei Comformil - und gib ihr ruhig ne 5. Mahlzeit. Sie hat Wachstumsschübe.

    www.babyernaehrung.de/wachstummschub.htm

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...