Frage wg Nebenkostenabrechnung

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Krawumbuli, 1. Februar 2007.

  1. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    :winke:

    ich frag hier für meine Freundin, die nach dem Auszug eine deftige Nebenkostenabrechnung bekommen hat :umfall:

    Meine Frage hierzu:
    Ist es in Ordnung, wenn ein 2-jähriges Kind voll mit in den Heizungs-und Warmwasserverbrauch mit eingerechnet wird??

    Ich muss dazusagen, die Vermieter wohnten im gleichen Haus, im UG und im EG, meine Freundin im OG. Vermieter haben 4 Kinder, also 6 Personen (die wurden auch voll mit eingerechnet, sind aber auch schon alle gross.)

    Müsste das nicht nach qm abgerechnt werden oder ist das Mietvertragsabhängig??
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage wg Nebenkostenabrechnung

    :winke:

    sind das keine Zähler die abgelesen werden?

    Ich würde sagen: Wärmebedarf ist für ein Kleinkind fast größer wie bei einem Erwachsenen - aber Warmwasser benötigt es wohl eher weniger :!: :?:

    Wenn nichts im Vertrag steht kann evtl.. der Mieterbund eine richtige Aussage tätigen ?
     
  3. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Frage wg Nebenkostenabrechnung

    Hallo,

    Wasser und Heizung geht doch nach Verbrauch.

    Müllgebühren werden z.B. bei uns nach Personen abgerechnet.
    LG, Ines
     
  4. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Frage wg Nebenkostenabrechnung

    Wird Warmwasser und Heizung nicht nach Verbrauch pro Wohnung berechnet, egal wie alt die Bewohner sind ?

    Hier wird jedenfalls abgelesen und es kostet dann eben den entsprechenden Verbrauch, egal ob hier einer oder 5 Leute wohnten zu der Zeit.

    Liebe Grüsse, Heidi
     
    #4 Heidi, 1. Februar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2007
  5. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: Frage wg Nebenkostenabrechnung

    wahrscheinlich gibt es keine extra Zähler und geht deshalb nach Kopf... gibbet schon auch, viele alte Häuser bei uns haben keine extra Zähler in jeder Wohnung.

    Ob ein 2 jährigens Kind voll zählt weiss ich aber auch nicht.
     
  6. Schneewittchen

    Schneewittchen Das Raumsparwunder

    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Raum Hannover
    AW: Frage wg Nebenkostenabrechnung

    Bei uns wird auch nach qm abgerechnet.
    Außer Müll.
    Wir haben aber auch für alles einen Zähler.
    Außer Öl, das tanken wir selbst ( mit unseren Nachbarn )und zahlen prozentual.
    :winke:
     
  7. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Frage wg Nebenkostenabrechnung

    DAnke erstmal für eure Antworten.

    Also, es gibt wohl keinen extra Zähler, hab grad nachgefragt.Im Mietvertrag ist das wohl nicht geregelt (?).

    Aber im Moment bin ich einfach froh, kein Mieter mehr zu sein. Was die grad mit dem alten Vermieter durchmachen, das ist echt der Oberhammer :umfall:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...