Frage wegen OGB

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von tany, 7. Juli 2005.

  1. Hallo Ute,

    ich möchte sehr gerne den OGB einführen, aber ich krieg es zeitlich irgendwie nicht rein bzw. trau mich nicht so recht.


    So kann bei uns ein Tag aussehen (z.B. gestern):

    3:00 Uhr - 70 ml SOM
    7:45 Uhr - 130 ml SOM
    11:30 Uhr - Gemüse-Fleischbrei mit Öl und etwas Obstmus (1 Glas)
    15:30 Uhr - Grießbrei (angerührt mit 120 ml Wasser, ca. 3/4 gegessen)
    18:45 Uhr 170 ml SOM

    Die Milchmenge variiert. Mal trinkt sie auch nur 100 ml am Abend oder am Morgen.

    Für den Grießbrei nehme ich die Flocken von Milupa, die Julia auch nun endlich verträgt.
    Deshalb habe ich den Brei vorerst auch am Nachmittag eingeführt, damit es nachts nicht wieder zu Problemen kommt.

    So wie es jetzt ist, läuft es gut. Es bräuchte keine Mahlzeit mehr.
    Nun will ich aber den OGB einführen.
    Ich weiß, er müßte anstelle des Grießbreies folgen. Aber wann füttere ich dann den Grieß?
    Ich werde ihn ihr spätestens gegen 18 Uhr geben müssen, weil sie sonst zu müde wird. Danach wird sie keine Flasche mehr trinken können und nachts plötzlich wieder 2 Flaschen brauchen?
    Ich bin froh, daß wir momentan bei "nur" einer sind.

    Außerdem habe ich in den letzten beiden Tagen am frühen Nachmittag etwas OGB gegeben (1x Hirse mit Wasser, Öl, Obst angerührt, 1x Grieß mit Obst).
    Aber es hat ihr nicht geschmeckt.
    Gläschen wollte ich eigentlich vermeiden. Zu teuer und vor allem gibt es nur einen glutenfreien (Alnatura). Aber das Gepanschte schmeckt wohl nicht und dann hält sie mir sowieso nicht bis ca. 18 Uhr aus.

    Hast Du einen Tip für mich, wie ich es am besten mache?

    Dankeschön im Voraus!!! :)
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Tany,

    fertige OGB Gläschen würde ich auch nicht empfehlen. Aus Flocken z.B. Hirseflocken, 5 g Öl und 100 g Obstmus aus dem Gläschen (und die gibt es ziemlich günstig und sie sind auch immer glutenfrei) kannst du gut einen schmackhaften Brei anrühren.

    Wenn ihr jetzt endlich eine ruhige Phase habt, dann lass es doch ruhig noch eine Weile so laufen. Und wenn du lustig bist versuche OGB am Nachmittag und SOM-Grießbrei am Abend zu geben.

    :koch: Ute wünscht guten Hunger
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...