Frage wegen Janniks Gewichtsentwicklung

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Krawumbuli, 4. April 2006.

  1. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    Hallo Kim

    in dem Posting von Anna30 hab ich eine Frage zu Janniks Gewicht gestellt. Der Einfachheit halber kopier ich es hier nochmal rein

    Den Beitrag von Ute, den du dort verlinkt hast, habe ich gelesen. Eine Frage hätte ich jetzt doch noch. Ich biete Jannik immer wieder über den Tag verteilt was zu essen an.

    Sein Essensplan ist:
    Morgens ca 6.30 Uhr 150-200ml Folgemilch
    ca 9. Uhr 1 -1 1/2 Butterbrot mit Marmelade
    ca 11.30 meist ein GOB, (ich hab da noch nicht gekocht, und er macht dann erst mal 2 Stunden Mittagsschlaf)
    Nach Mittagsschlaf ca 14.30 Uhr Mittagessen ( ca 250g)
    ca 18. Uhr Abendessen Butter-oder Käsebrot
    20 Uhr 150-200ml Folgemilch

    dazwischen mümmelt er noch 1-2 Kekse und Apfel oder auch mal ein Stück Brezel. Wenn ich ihm zwischendurch was anbiete, kommt es oft vor, dass er nicht essen mag.

    Jetzt wiegt er 9050g bei einer Größe von 76cm. Im Untersuchungsheftchen ist er auch innerhalb der Kurve. Würdest du dir jetzt an meiner Stelle "einen Kopf "machen? Eigentlich macht er mir einen ganz fidelen Eindruck. Er gehört jedoch auch zu den Kindern, die eher nicht weinen oder quengeln wenn er Hunger hat. Danke für deine Meinung.

    Hier nochmals die gesamte Gewichtsentwicklung:

    U3 5200g (06.05.), Größe 59cm
    U4 6100g (04.07.), Größe 64cm
    02.08. 6700g, Größe wurde nicht gemessen, da nur Impftermin
    11.09 69cm, 7250g
    24.10. 71cm, 7750g
    23.12. 73cm, 8400g
    07.03. 9200g
    U6 27.03. 76cm, 9050g (er hatte bis kurz vor der U6 einen ziemlich üblen Infekt, erst Bronchitis, dann Magen-Darm, da hat er einiges abgenommen)
     
    #1 Krawumbuli, 4. April 2006
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2006
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage wegen Janniks Gewichtsentwicklung

    Hallo Bianca,

    der Kleene hat immer unterdurchschnittlich zugenommen. Das rückwirkend zu beurteilen ist schwer. Ich kenne eure alten Essenspläne und eure Geschichte nicht.
    Wenn der aktuelle Essensplan kaloriengerecht ist (also inkl Ölzugabe) und auch die Mengen gelöffelt werden die du anbietest, ist alles im grünen Bereich und es besteht auf jeden Fall nicht die Gefahr einer Unterversorgung.

    Ob er nun ein Kind ist, was einfach wenig zunimmt trotz altergerechtem und ernährungsphysiologisch sinnvollem Essen oder ob da an entsprechender Stelle nicht früh genug gehandelt wurde, kann ich wie gesagt so nicht beurteilen.

    Liebe Grüße
    Kim
     
  3. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Frage wegen Janniks Gewichtsentwicklung

    Hmm,

    also ich denk, die Kalorienzufuhr ist ok, ich geb immer Öl bei und auch die angegebenen Mengen stimmen, allerdings erst seit ca 2 Wochen, davor war es von der Menge her etwas weniger.

    Das jetzt im nachhinein noch rauszubekommen ist natürlich schwierig. Er war bisher nie der wahnsinnig gute Esser, erst seit ca 2 Wochen isst er wie oben beschrieben.

    Jetzt bin ich echt etwas verunsichert. Andererseits kann ich es jetzt auch nicht mehr ändern, was bisher war, ich habe immer nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt und glaube eigentlich nicht, dass er "Hunger leiden" musste.

    Danke dir für deine Antwort
     
  4. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage wegen Janniks Gewichtsentwicklung

    hi bianca
    ich kenn mich ernährungstechnisch nicht so aus, aber nur um dir vielleicht ein bischen die sorgen zu nehmen.
    antonia ist ein gern-esser.sie isst gerne u.geniesst das auch.momentan allerdings hat sie nicht so den rechten appetit.
    gut, sie gehört nicht zu den kindern, wo man sich sorgen macht.ich will damit nur sagen, dass es phasen gibt, da isst das kind mehr und dann wieder nicht.und wenn dein kleiner jetzt so krank war, leuchtet es eigentlich ein, dass der appetit erst wieder kommen muss.

    lg petra
     
  5. AW: Frage wegen Janniks Gewichtsentwicklung

    :winke: Bianca,
    uns hier geht es zum Teil ähnlich wie euch, und ich wollte dir (uns :) ) daher nur Mut machen für die Zukunft. Joshua hat zwar in den ersten Monaten recht schnell zugenommen und war (ist) auch recht groß (d.h. lang), doch seit wir zufüttern (hab bis 7. Monat voll gestillt; er hat ND) ging's mit dem Zunehmen eher langsam voran. Auch Joshua liegt immer noch laut Kurve im normalen Bereich (U6: 10,5kg bei 79cm), doch Infekte haben sein Essverhalten in letzter Zeit recht beeinflusst (was man von uns Großen ja auch kennt; bis auf seine Mittagsmahlzeit, denn Karotte ging immer, zurück zur Brust :nix: ).
    Wenn zwischen Zahnen, Wachstumsschüben und Infekten mal eine gute Phase ist, dann verdrückt Joshua ordentliche Portionen, doch es gibt auch bei guten Phasen Tage, wo er nicht immer auf die erforderliche Menge kommt. Ich habe mir angewöhnt, daran nicht gleich zu verzweifeln, handle weiter - wie du es, glaube ich, nanntest - nach bestem Wissen und Gewissen, und weiß, dass Joshua sich dass holt, was er braucht (und wenn es eben auch mal nachts ist).
    In einem anderen Thread war ich dankbar für den großen Meinungsaustausch, was, wie und wieviel gegessen werden soll oder gar muss, und dass man sich eben nicht ständig unter Druck setzen soll. Ich mag nicht ständig mit Waage und Kalorienzählen beschäftigt sein, sondern vertraue auf meinen Sohn. Mehr als ihm das Essen anzubieten, was er braucht (oder besser bräuchte), kann ich doch nicht. Also, wenn es deinem Kleinen gut geht, er mobil und fit ist und dein KiA die Sache ähnlich sieht, sage ich - locker bleiben :hahaha:
    LG,
    Inka
     
  6. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Frage wegen Janniks Gewichtsentwicklung

    Danke dir Inka. :bussi:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...