Frage: Ananasdiät nur mit frischer Ananas ?????

Dieses Thema im Forum "Leicht & Lecker" wurde erstellt von chamaeleon, 20. Juni 2002.

  1. Hallo Leute!

    :???:

    Nun hab ich auch mal eine Frage,
    wie handhabt ihr das?


    Muß man bei einer Ananasdiät bzw. bei Rezpeten aus einer Ananasdiät
    immer frische Ananas- oder kann man auch welche aus der Dose nehmen?


    :???:

    Was hat die frische Ananas, was die aus der Dose nicht hat?
     
  2. Hallo!

    Die frische unerhitzte Ananas hat noch das Enzym Bromelyn, das eiweißspaltend wirkt und dadurch z.B. bei der Verdauung von Eiweiß helfen kann. ( Helfer für die Magensäure )
    Auch die hitzeempfindlichen Vitamine sind noch alle vorhanden, z.B. Vitamin C, B, ... . Die Mineralstoffe und wasserlöslichen Vitamine nicht ausgeschwemmt ... Nicht zu vergessen die ganzen Aromastoffe, Bioflavonide usw.
    Konservenobst wird ja auf über 100 Grad Celsius erhitzt.
    Auch ist bei der frischen Ananas nur fruchteigener Zucker vorhanden. Von daher hat sie viel weniger Kalorien als die gezuckerte Konservenananas.
    Frische Ananas fördert z.B. ganz besonders die Entschlackung, und ist dadurch ein guter Helfer bei z.B. Diäten oder allgemein einer figurbewußten Ernährung.
    Wenn man reife frische Früchte bekommen kann ist es in Hinsicht auf Inahltstoffe und Geschmack natürlich noch ein bißchen besser als eine relativ früh geerntete frische Ananas.

    Ich habe ein bißchen was darüber in einem Buch nachgelesen, hier steht auch, wenn man schwanger ist, sollte man sie nicht in zu großen Mengen essen, aber das bist Du ja glaube ich nicht, sonst würdest Du ja wahrscheinlich keine Diät machen.

    Viel Erfolg bei Deiner Diät !!! :)

    Grüsse, Rike
     
  3. Danke Rike

    :bravo:

    Danke für die tolle Erklärung.

    Noch mache ich keine Diät,
    aber ab und an interessiere ich mich (insgeheim) doch dafür.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...