frage an die ernährungsexperten

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Natalia, 19. Januar 2005.

  1. Hallo ihr Lieben!

    Habe wieder mal eine Frage. Muß man mit 10 Monaten immer noch so streng aufpassen, wenn man neue Lebensmittel einführt? Ich habe heute zum ersten Mal einen Zwiebackbrei gemacht, mit dem Bio-Dinkelzwieback von Alnatura, und Maxim hat fast einen ganzen Teller verputzt, ich habe ihn essen lassen, so viel er wollte. Früher habe ich immer nur ein Lebensmittel pro Woche eingeführt und mit wenigen Löffeln angefangen. Jetzt nehme ich an, ist er groß genug, daß ich ihm auch öfter was neues anbieten kann und mehr davon. Aber gibt es doch Einschränkungen? Ich wollte jetzt den Griesbrei einführen und Fleisch. Kann ich ihn wieder vom Brei essen lassen, soviel er will?
    Und: a propos Fleisch, da habe ich noch eine Frage. Wieviel soll ich ihm geben? Auf Utes Seite steht 35 Gramm pro Tag nach der Empfehlung vom FKE, muß aber nicht sein. Reicht es, wenn ich ihm 3mal die Woche 35 Gramm Fleisch gebe? Ansonsten stille ich noch und gebe ihm Milchbrei. Und wenn ich mit Fleisch angefangen habe, kann ich dann das Eisenhaltige Menü mit Hirse weglassen? (Habe bis jetzt jeden Tag in den Gemüsebrei 3 Löffel Hirse gegeben).
    Uff, ich wollte doch nur eine kurze Frage stellen, und jetzt hatte ich doch tausend Fragen auf einmal. Aber diese Babyernährung ist echt eine Wissenschaft, ich zerbreche mir weniger den Kopf über meine Doktorarbeit als darüber! Andererseits ist mein Prof nicht halb so süß wie mein Sohn :), da möchte man sich einfach engagieren. Aber wenn ich nochmal ein Kind habe, werde ich es stillen, bis es 18 wird.
    So, Ende des Romans.

    LG Natascha
     
  2. AW: frage an die ernährungsexperten

    Halloooooooo! Ihr antwortet ja gar nicht :(
     
  3. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: frage an die ernährungsexperten

    Hallo Natascha,

    ich habe mir früher auch viele Geanken gemacht. Ist doch in Ordnung so. :jaja:

    Du brauchst jetzt nicht mehr so doll darauf zu achten, wieviel er ißt, wenn er das richtige ißt.
    Zwiebackbrei und Milchbrei ist :prima:.
    Von dem Milchbrei darf er sich dann auch sattessen.
    3x Fleisch in der Woche reicht. Dann würde ich an den anderen Tagen Hirse dabeigeben.

    LG
    Sabine
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: frage an die ernährungsexperten

    Hallo,

    dein Baby darf soviel Essen bis es satt ist. Du kannst gerne Fleisch geben und drei Tage später den Grießbrei einführen.

    Die FKE Empfehlung ist das eine, du kannst natürlich auch bei 3 mal Fleisch die Woche bleiben. Solange du Fertigmilchbrei und Babynahrung nimmst die Eisenangereichert sind und keine Vollmilch fütterst ist die Fleischzufuhr 6 mal nicht zwingend.

    Grüßle Ute :koch:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...