Folgemilch und Eiweiß

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von powerlady, 24. Oktober 2012.

  1. powerlady

    powerlady Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    irgendwo da draußen und doch mittendrin
    Jetzt muss ich doch noch mal nachfragen:

    Nico trinkt ja immer noch 3-4 Flaschen pro Tag bzw. Nacht:
    Abends ca. 180ml Abendfläschchen (Milumil),
    ca. 23-24 Uhr: 200ml 3er
    ca. 5 Uhr: 200ml 3er
    manchmal auch direkt morgens nach dem Aufwachen nochmal ca. 150ml.

    Bekommt er denn jetzt zuviel Eiweiß (Ute schreibt ja auf ihrer Seite die Folgemilchen hätten einen ähnlich hohen Eiweißanteil wie die Anfangsnahrungen)?
    Er bekommt sonst selten andere Milchprodukte (mal ein bißchen Sahne im Essen oder ähnliches), Fleisch mag er ja auch nicht wirklich gerne.

    Ich versuche ja schon ab und zu es zumindest nachts auf eine Flasche zu reduzieren, aber irgendwie habe ich da wenig Erfolg. Ich bin ja froh, dass er im Moment mal nur 2-3x nachts wach wird, es war da in der letzten Zeit ja schon deutlich schlechter.
     
    #1 powerlady, 24. Oktober 2012
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2012
  2. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.512
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Folgemilch und Eiweiß

    Also ich habe immer so gerechnet: 300 ml Vollmilch sind erlaubt. Da bei der Säuglingsmilch (egal ob Pre oder Folgemilch) der Eiweissgehalt nur halb so hoch ist, sind davon dann 600 ml möglich. Also liegt ihr doch so gerade im Rahmen (die 4. Flasche ist vielleicht zu viel), wenn er sonst kaum Milchprodukte bekommt. Die würden dann noch dazu zählen.
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Folgemilch und Eiweiß

    Ein sehr praktmatischer Ansatz von der lieben Petri. :winke:

    Und ich sehe es genauso. Ich halte es einfach wichtig, wenn noch soviel Fläschchen gebraucht wird einfahc auf Joghurt, Quark und andere sehr eiweißreiche Produkte zu verzichten. Natürlich darf das Kindlein trotzdem etwas Fleisch und ein Ei die Woche haben.

    Wenn du merkst dass die Tagesrationen immer kleiner werden besteht die "Gefahr" dass sich dein schatz nachts durchs Milumil seine Nährstoffe holt. In dem Fall würde ich die Nachtflasche vom Pulver her reduzieren um den Tageshunger wieder anzukurbeln.

    Grüßle Ute
     
  4. powerlady

    powerlady Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    irgendwo da draußen und doch mittendrin
    AW: Folgemilch und Eiweiß

    Er isst eigentlich ziemlich gut, besonders abends isst er normalerweise sehr viel.
    Joghurt und Quark bekommt er nicht, Käse mag er auch nicht. Fleisch im Moment auch nur wenig.
     
  5. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.512
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Folgemilch und Eiweiß

    Danke liebe Ute :winke: Ich fand das Thema immer so schwierig, dass mir dieser Ansatz einigermaßen logisch erschien.

    Unser mag übrigens außer Frischkäse und Mozzarella auch keinerlei Käse, obwohl er immer mal wieder probiert.
     
  6. powerlady

    powerlady Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    irgendwo da draußen und doch mittendrin
    AW: Folgemilch und Eiweiß

    Bei Frischkäse spuckt er mir das ganze Brot wieder aus (habs schon ein paarmal probiert).
     
  7. ElliS

    ElliS Shopping Queen

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    New Delhi/India
    AW: Folgemilch und Eiweiß

    Siehste, so unterschiedlich sind die lieben Kleinen...Giada kriegt abends immernoch den Milchbrei, damit sie ueberhaupt noch Milch bekommt, denn Nachtflasche faellt weg (nicht schlimm, weil durchschlafen ist super, jedenfalls meistens, und war eh nicht viel...) und auch sonst mag sie keine Milch...wenn ich Joghurt finde kriegt sie den noch...

    Aber neuerdings zeigt sie Interesse in den Milchbecher vom grossen Bruder und trinkt dann auch einen halben Becher Vollmilch...:baby:

    Alles Gute Euch!

    Gruesse,

    Ellis
     
  8. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.512
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Folgemilch und Eiweiß

    :jaja: Das kann ich nur unterschreiben. So ähnlich der Speiseplan bei den Kleinen im 1. Lebensjahr ist, so unterschiedlicher wird er, wenn sie größer werden und einen eigenen Geschmack entwickeln (und einen eigenen Kopf :hahaha:).
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...