Fluorose - weiß/gelbliche flecken auf zähne - wer noch??!!

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von anna_nele, 26. Oktober 2004.

  1. hallo,
    habe bei meiner 2jährigen tochter luca gelblich-braune flecken auf den oberen schneidezähnen entdeckt. ich wußte das dies irgendwas mit überfluoridierung zu tun hat (hab bei ihr als baby immer die blöden fluortabletten vergessen - trozdem!?)
    Hab mich im netz informiert - „... es handelt sich hierbei um ein bleibendes, kosmetisches problem..." ABER der zahnschmelz ist porös an den stellen. ich habe nun mir ein zahnarztermin besorgt .
    meine frage: hat euer kind das auch. kann da schneller karies entstehen oder wirklich nur kosmetisches problem? ich hab keine lust, das man bei meiner 2jährigen bohren muss - wo sie kaum süßes bekommt und ein kleiner "obstfresser" ist :-?
     
  2. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    Laura hat das auch, die Flecken sind aber rein weiß. Ich war mit ihr deswwegen auch speziell beim Kinderzahnarzt.
    Eine Flourüberdosierung ist es NICHT, Flourüberdosierung macht sich erst bei den bleibenden Zähnen bemerkbar. Es kann entweder sein, dass diese "Stellen" durch Einnahme von Medikamenten, Umweltbelastung etc. im Mutterleib entstanden sind, denn da werden die Zähne angelegt. Oder durch Säureangriffe auf den Zähne.

    Solange die Belege weiß sind, ist es en kospmetisches Problem. Der Zahnschmelz ist hier angegriffen. Es muß besonders gut geputzt werden, darauf achten dass nach dem essen ca. 20 Min. bis zum Zähneputzen vergehen, gilt insbesondere bei Äpfeln. Schnell von Nuckeflaschen und sü0en Getränken weg.

    Das muß intensiv beobachtet werden. Aus dem kosmetischen Effekt kann leider schneller Karies werden, als bei "normalen" zähnen. Bräunliche Verfärbungen würde ich daher ernst nehmen und zum Zahnarzt gehen.

    LG
    Angela
     
  3. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Nee, dann hat Laura was anderes, das sieht so nicht aus bei ihr.
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Zähne mit einer Fluorose kommen schon mit diesen Flecken beim Zahnen heraus. Wenn sich Flecken erst später entwickeln, ist es meist Karies.
    Kinder, die viel Obst essen, vor allem ständig und über den ganzen Tag verteilt, haben ein mindestens so hohes Kariesrisiko wie Kinder, die viel Süßes essen. Denn der Fruchtzucker gemeinsam mit den Fruchtsäuren macht dem Zahnschmelz mächtig zu schaffen. Also: Süßigkeiten und auch Obst lieber einmal konzentriert geben, bei Süßem gleich, bei Obst nach einer halben Stunde die Zähne putzen. So passiert den Zähnen nichts.
    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. gelber fleck auf milchzahn

    ,
  2. fluorose bilder

    ,
  3. fluorose kleinkind

    ,
  4. milchzähne fluorose,
  5. fluorose baby milchzahne,
  6. fluorose bei kindern bilder,
  7. fluorose milchzähne,
  8. fluorose gelber fleck,
  9. dentalfluorose milchzähne behandlung
Die Seite wird geladen...