Flüstert mit sich selber

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Melli30, 21. Juni 2004.

  1. Melli30

    Melli30 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    Hallo zusammen!

    Kennt das jemand vielleicht?? :?
    Vincent flüstert mit sich selbst. Klassische Situation ist beim Einschlafen, beim Aufwachen und manchmal auch wenn er alleine spielt und inne hält. Er liegt da, ganz ruhig, und redet ganz leise. Ich verstehe nur Fetzen davon. Kommt mir so vor, als würde er Erlebtes verarbeiten/widerkäuen. Ich höre manchmal Wörter/Satzteile aus Geschichten, die wir gelesen oder erzählt haben. Oder was wir unternommen haben.
    Z.B. so: *wisper*"wir waren im Aquarium, da waren ganz viele Fische, auch Krokodile, die haben geschlafen,..."*wisper*

    Es hat schon sowas von "liebenswert-komischer Kauz" wenn er so da sitzt und gedankenverloren vor sich hin brabbelt. :?

    Fragende Grüße von
    Melanie
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo melanie,

    vielleicht hat er einen imaginären freund? das ist nichts besorgniserregendes, glaub ich. kinder phantasie und hat tatsächlich die funktion, erlebtes zu verdauen.

    im freundeskreis ist ein mädchen, die hatte früher einen imag.freund namens "jocki". jocki war suuper praktisch, weil jocki hat immer alles gemacht, wenn sie mal mist gebaut hat, jocki hat ihr alles erlaubt und ihe immer recht gegeben. :-D

    liebe grüße
    kim
     
  3. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich kenne das auch von meinen Kindern. Jaron macht das noch nicht so häufig, wie Yamila.
    Sie spielt manchmal ganze Situationen nach.
    Meist liegt sie irgendwo und ich denke, sie ruht sich aus und dann hört ich sie vor sich hin flüstern. So kommt dann so manches raus, was sie von sich nie erzählen würde.

    GLG
     
  4. Ich finde das super, wie Kinder ohne unser Zutun ihre Phantasiewelt beleben und auch leben.

    Manuel hat oft vorm Einschlafen, wo ich schon die Augen zu hatte - mit Händen und Füßen gewerkt und Autobusse und Züge nachgemacht - erzählt, wie sie einsteigen, die Türen zu gehen usw. Und dann drehte er sich um und schlief ein.

    Mein Neffe hatte als Kleinkind auch einen imaginären Freund namens "Bliko" und wenn Oma fragte, wer denn dies oder das angestellt hätte, dann war es Bliko.

    Lieben Gruß
    Christine
     
  5. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Louisa verarbeitet den Tag, indem sie das erlebte raussingt ! Wir wissen zwar nicht, wo sie das her hat, aber es ist allerliebst das zu hören ! Gestern abend zum Beispiel hat sie vor sich hin gekichert und fing dann an zu singen !!

    Ich denke es ist normal, dass Kinder sich ein Ventil suchen, mit dem sie ihren Tag verarbeiten können !
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kleinkind flüstert

    ,
  2. 5jähriger flüstert mit sich selbst

    ,
  3. kind flüstert nach erzählen

    ,
  4. kind flüstert vor sich hin
Die Seite wird geladen...