@Florence

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von talnadjöfull, 1. März 2006.

  1. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    http://www.schnullerfamilie.de/showthread.php?p=998154#post998154

    Im Apothekenforum. Muss ich da auch eine Unverträglichkeit einkalkulieren? Wenn sie das derart extrem ablehnt? Schmeckt zwar nicht wirklich dolle, aber auch nicht extrem i-bäh.

    Außer einer kaputte Stellen auf der Unterlippe sind bisher keine Nebenwirkungen aufgetreten. Der Hautausschlag kam bei mir aber auch erst nach 10 Tagen.
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: @Florence

    Martina, ich hab Dir oben schon geantwortet.
    Kinder lehnen Arzneimittel meist instinktiv ab, weil es etwas ist, was sie nicht kennen, vor dem sonst vielleicht sogar gewarnt werden. Die Einnahme gestaltet sich bei den allermeisten Kindern in dem Alter sehr schwierig.
    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...