@Florence - Pigmentfleckenbehandlung

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Jenni, 26. September 2003.

  1. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Florence,

    meinem Mann wurde zur Behandlung seiner Pigmentflecken im Gesicht folgende Creme empfohlen: Trio-A von led Laboratoires.

    Kennst Du die Creme?

    :winke:
    Jenni
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Jenni,
    Ja, ich kenne die Creme. Was möchtest Du speziell wissen? Melde Dich doch nochmal!
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hm, gute Frage :oops:

    Ich fang mal von vorne an: Mein Mann hat schon seit Jahren unterhalb der Augen Pigmentflecken, die in seit einiger Zeit stören. Ich finde nicht, daß die Flecken besonders auffällig sind, aber ich hab ja auch keine Pigmentflecken :-D Ich schweife ab :eek:

    Mit 23.90 Euro für 30 ml finde ich die Creme sehr teuer, deshalb wär es mal ganz interessant zu wissen, wie lange die Creme benutzt werden muß bzw. wieviel davon gebraucht wird, bis die Behandlung abgeschlossen ist. (Ist wahrscheinlich schwer zu beantworten :-? eine "in etwa Auskunft" reicht :-D ) Sind die Flecken dann dauerhaft weg?

    Ich hoffe, das war jetzt nicht zu verwirrend :eek:

    Liebe Grüße
    Jenni
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Jenni,
    Eine Pauschalauskunft ist hier natürlich nicht so einfach. Es kommt erstmal natürlich drauf an, welcher Art die Pigmentflecken sind. Wenn Dein Mann bei einem Hautarzt war und der diese Creme dann empfohlen hat, wird es eine eher oberflächliche Pigmentierung sein. Hier kann man bei 1 - 2 maligem Auftragen der Creme (wieviel man braucht, hängt natürlich von der Größe der Flecken ab, aber man soll es nur sehr dünn auftragen) nach ca. 3 - 4 Wochen mit einer sichtbaren Wirkung rechnen, die Gesamt-Behandlungsdauer ist aber meist ein halbes Jahr. Ganz wichtig, damit nicht in einem Jahr der Katzenjammer kommt: Ab März zumindest in den nächsten zwei bis drei Jahren und dann auch den ganzen Sommer über täglich eine Sonnenschutzcreme auftragen, sobald man nach draußen kommt, LSF mindestens 30. Auch an sehr sonnigen Wintertagen bitte schon dran denken. Die Flecke werden sonst wieder genauso sichtbar, weil man nur das Pigment bleicht, nicht aber die pigmentbildenden Zellen entfernt (was nicht geht).
    Sehr teuer sind die Präparate dieser Firma schon, aber von der Zusammensetzung her gut durchdacht. Andererseits bekommt man Präparate mit dem gleichen Wirkstoff bzw. ähnlich wirkenden Inhaltsstoffen auch von anderen Herstellern preisgünstiger - leider sind die aber alle verschreibungspflichtig, so daß Dein Mann drauf angewiesen wäre, daß sein Arzt es ihm dann aufschreibt (auch wenn der es nur auf Privatrezept machen kann). Trio-A ist sozusagen der Mercedes unter diesen Präparaten :-D .
    Liebe Grüße, Anke
     
  5. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Anke,

    vielen Dank für Deine Auskunft, Du hast uns damit ein ganzes Stück weitergeholfen :jaja:

    Liebe Grüße
    Jenni
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...