@ Florence Neurodermitis wegen

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Marlene 26, 7. Juli 2004.

  1. Hallo Florence, meine Tochter ist 1 Jahr alt und hatte, bis sie 1/2 Jahr alt war extrem viel Milchschorf und trockene Haut. Das alles habe ich dank meiner Kinderärztin mit Ölbädern, Linola Gamma und Urea Salbe in den Griff bekommen. Monatelang hatte sie nichts. Seit 2 Wochen hat sie setlich am Hals einen roten schuppigen Fleck. Meine Selbstbehandlung (s.o.) auch mit Linola Fett hat nichts gebracht. Im Gegenteil, der Fleck wurde immer größer und ich wurde schon darauf angesprochen. Da meine KiÄin Urlaub hat bin ich zum Hautarzt, der mir neben Ölbädern etc. für diese Stelle eine Kortisonsalbe namens Advantan 0,1% verschrieben hat, die ich 1 auf diese Stelle schmieren soll. Er meinte, es wäre eine leichte N., nicht besorgniserregend, aber der Fleck am Hals wäre nur so behandelbar.
    Jetzt habe ich natürlich Angst vor Nebenwirkungen, zumal die Creme wohl nur bei Kindern ab 3 Jahren genommen werden soll. Mich würde DeineMeinung dazu sehr interessieren.
    Vielen Dank schon Mal, Marlene
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Advantan ist ein sehr gutes Mittel bei Kindern - es ist nur, wie viele andere Präparate, die täglich Kindern verschrieben werden, erst bei Kindern ab 3 Jahren getestet (bei vielen anderen Präparaten liegen gar nur Tests bei Erwachsenen vor, doch Kindern müssen sie eben doch gegeben werden).
    Der Vorteil von Advantan ist, daß die cortisontypischen Nebenwirkungen wesentlich später und schwächer auftreten. Mit einer kurzen und sparsamen Anwendung passiert also überhaupt nichts.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Da hab ich dann auch gleich mal ne Frage zu, wenn ich mich "einmischen" darf... :)
    Gibt es ein ähnlich wirkendes Cortison auch frei erhältlich (also ohne Rezept)?
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Nein, Katja, die sind alle rezeptpflichtig. Einzig das am schwächsten wirksame Cortisonpräparat, Hydrocortison(acetat), ist rezeptfrei erhältlich. Das ist von der Wirkstärke her aber nicht vergleichbar.
     
  5. Hutzi

    Hutzi Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    Tamara hat auch Advantan verschrieben bekommen, da war sie ca. 1,5 Jahre alt und bei uns hat sie toll geholfen!!!

    Gruß Eva
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. advantan 0 1 creme ohne rezept

    ,
  2. advantan 0 1 creme ohne rezept kaufen

    ,
  3. alternative zu advantan rezeptfrei bestellen

    ,
  4. advantan milch rezeptfreie alternative,
  5. advantan rezeptfrei,
  6. Advantan 0 1% Rezeptfrei?
Die Seite wird geladen...