@ Florence: ND-Frage und Hodenhochstand NEWS !!!

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Tamara, 19. April 2004.

  1. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Liebe Florence,
    Leon hatte schon lange so schöne rote Bäkchen, die ich zuckersüß fand, bis die KiÄ meinte es sei Neurodermitis. Das wäre in seinem Alter aber nicht schlimm, schön eincremen und das vergeht schon. Naja okay, das habe ich so hingenommen und die Haut entsprechend gepflegt. Jetzt bekommt er so Stellen an den Händen bis hoch zum Ellenbogen, da meinte die KiÄ erst, das käme wenn er da viel nucklt :-? , aber Leon nuckelt da nicht. Beim nächsten Besuch meinte sie es sei Neurodermitis, das vergeht :heul: .... Eigentlich halte ich von der Ärztin sehr viel, aber die Aussagen zur ND sind für mich nicht befriedigend und ich überlege ob ich zum Hausarzt gehen soll, denn die Stellen am Arm werden schlimmer (im Gesicht nicht) und für mich sieht es aus wie Schuppenflechte (kreisrund, rot, wie Schorf). Was meinst Du ?! Bin ich überbesorgt und es ist eine Geschichte die vergeht oder ist ein Hautarzttermin sinnvoll ???

    Danke schonmal für Deine Antwort,
    liebe Grüße
    Tami70
     
  2. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    geh lieber zu einem HA. Wir waren auch zuersdt nur beim KA und haben alle möglichen Cremes bekommen die nichts gebracht haben. julians Haut wurde immer schlimmer. Später wurde eine ND diagnostiziertz. Ich behaupte wenn die KA das früher geshen hätte wäre es nicht so schlimm geworden
     
  3. Liebe Tami :winke: ,

    das an den Wangen muss keine ND sein. Vinzent hatte auch lange Zeit raue und rote Wangen. Bei ihm kam es vom Zahnen. Hatte er immer wieder mal. Da konnte man dann auch eincremen, was man wollte, es hat nichts geholfen. Wenn die Zahnungsphase wieder vorbei war, waren auch die Wangen wieder schön glatt.

    Aber was du von den Händen/Armen beschreibst, klingt schon verdächtig. Für mich auch eher nach Schuppenflechte. Ich würde das vom Hautarzt checken lassen. Drücke euch die Daumen, dass es keine ND oder Schuppenfl. ist.

    Alles Liebe
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Tami,
    Kinder mit der Neigung zu ND haben häufig zuerst im Gesicht bzw. auf den Wangen diese rote, rauhe Haut. Das ist schon richtig. Da es an den Armen aber kreisrunde Stellen sind, würde ich auf alle Fälle zum Hautarzt gehen, um auch einen Pilzbefall ausschließen zu lassen (dafür wird nur ein Hautabstrich gemacht, das tut nicht weh). Ihr habt doch felltragende Haustiere, oder täusche ich mich? Wenn Leon zu denen auch Kontakt hat, könnte er sich durchaus angesteckt haben.
    Also ich wäre sehr für einen Hautarzttermin in den nächsten Tagen, nicht erst in ein paar Wochen (so, wie manche Praxen Termine vergeben - dann lieber ohne Termin gehen, Wartezeit in Kauf nehmen und in dieser die Praxis verlassen und schön spazierengehen).
    Liebe Grüße und gute Besserung dem kleinen Charmeur, Anke
     
  5. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    :winke: Ihr Lieben,
    vielen Dank für Eure Antworten, die mich bei meinem Vorhaben zum HA zu gehen unterstützen :jaja: ! In der Krabbelgruppe hörte ich dann noch Sachen wie Allergien usw. und um es endgültig zu klären gehe ich zum HA. Die Kinderärztin ist mir einfach zu lapidar mit ihren Aussagen. Wenn es nämlich wirklich die Tiere sind (z.B.) dann wird es ja ständig schlimmer :( . Die Nager kann ich ja dann nach draußen ausquartieren, das ist kein Problem. Das es die Katze ist, glaube ich nicht, die ist ja schon immer da :???: Naja, genug spekuliert, der Arzt wird mir dann ja sagen was es ist und ich werde es Euch dann berichten.

    Liebe Grüße
    Tami70
     
  6. Hallo Tami, seid ihr schon beim Hautarzt gewesen? Was hat er gesagt?
     
  7. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    @Sally: Lieb das Du nachfragst :bussi: ! Morgen haben wir noch einen Termin bei der KiÄ und da werde ich nach einer Überweisung zum HA fragen. Ich habe hin und her überlegt und möchte die KiÄ aber nicht so einfach übergehen, da ich Ihr ansonsten voll und ganz vertraue. Leider war sie im Urlaub und ist seit gestern wieder da :jaja: ! Leon´s Haut ist im Moment besser, d.h. die Stellen sind noch da, aber sie sind blasser geworden, vom anfühlen her hat sich aber nichts verändert :???: ! Will morgen auch wegen einer MuKi-Kur fragen, da wir ja noch das Problem Bronchien haben und ich denke mir das Seeluft für Bronchien und Haut sehr gut sind. Werde morgen auf jeden Fall berichten.

    :bussi:
    Tami70
     
  8. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Heute nun war KiA-Termin und Leon wurde direkt per Prictest auf unsere Tiere getestet und GsD negativ, er hat nicht reagiert ! Die KiÄ meinte, das die Bronchiengeschichte und das Hautbild durchaus zusammenpassen, sie hält die ND aber nicht für bedenklich, es sei eine leichte Form. Im Moment "blüht" Leon auch nicht sehr doll und es kann auch sein, das das Cortison, welches er bei der letzten obstruktiven Bronchitis bekam, das Hautbild verschlimmerte. Erstmal werden wir es weiterhin beobachten, immer schön eincremen und keine Experimente machen !

    Morgen besorge ich mir Anträge für eine MuKi-Kur, die meine KiÄ sehr befürwortet und sich für einsetzen will, das wir noch diesen Herbst zur See kommen :bravo: !

    Ja, das sind erstmal die News zu der ND-geschichte.... Haben heute auch noch erfahren, das Leon sein Hodenhochstand schlimmer geworden ist und eine OP unumgänglich wird....Er wird vorweg noch mit Hormonen behandelt, damit die Samenstränge elastischer werden und der Sack zum wachsen angeregt wird und dann wird operiert :-(

    Liebe Grüße
    Tami70
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...