@Florence: Menalind Derm

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Kathi, 8. März 2004.

  1. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Anke,

    ich habe heute in der Apotheke eine neue Pföegeserie für trockene und ND-Haut gesehen, und zwar Menalind Derm. Sie enthält Nachtkerzenöl und Harnstoff (Lotion 3 % Harnstoff, Creme 5 % Harnstoff). Kannst Du was dazu ausführen? Ist die Serie enpfehlenswert? Ich suche z.B. noch was Empfehlenswertes zum Pflegen nach dem Baden. Ist da die Lotion was? Ich habe allerdings noch in Erinnerung, dass unsere Hautärztin mal sagte, dass man harnstoffhaltige Cremes nicht großflächig anwenden soll. Für die trockenen Stellen nehmen wir jetzt übrigens Linola Fett.

    Ich bin schon auf Deine Antwort gespannt.

    Liebe Grüße :winke:
    Kathi
     
  2. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Da höre ich doch gespannt zu. :jaja:

    lg Alex
     
  3. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Ich auch. Carina hat seit einigen Tagen in der Ellenbeuge und teilweise auch in den Kniebeugen trockene, rote Hautstellen. Ich krieg die Krise wenn es schlimmer wird. Jucken tut es kaum, sie kratzt sich also eigentlich nicht - GSD. Ich hab mir die Eucerin Omega 12 % geholt, die nicht den ganz gewünschten Erfolg bringt. Sie werden zwar kurzzeitig besser sind aber dann nächsten Tag wieder da :-( .

    Mal sehen,

    LG Conny
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo,
    Beim Erwachsenen ist Harnstoff in einer Konzentration von 5 % auch bei großflächiger Anwendung (gesunde Nieren vorausgesetzt) unproblematisch. Bei Kindern wäre ich mit einer Ganzkörperanwendung vorsichtig, aber besonders trockene Hautareale (ich würde sagen, bis ca. 30 % der Körperoberfläche) kann man durchaus mit 3 %igem Harnstoff eincremen, je älter die Kinder sind, umso weniger problematisch ist es (bei Säuglingen gilt das alles natürlich nicht, da ist noch mehr Vorsicht angebracht).
    Was man zum harnstoff unbedingt wissen sollte: Auf "nur" trockener Haut ohne Rötungen oder sonstige Reizungen ist es prima, bei roter oder sogar schon aufgekratzter/wunder Haut brennt oder juckt er, verschlechtert also. Deswegen nur bei intakter Hautoberfläche anwenden.
    Liebe Grüße, Anke
     
  5. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Danke Anke :winke:

    Das mit den offenen Stellen und harnstoffhaltiger Creme wusste ich schon, trotzdem noch mal danke für die Auffrischung. Ich habe aus der Apotheke Pröbchen bekommen und probiere die einfach mal aus.
     
  6. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Ich hab jetzt bei Carina eine Creme ausprobiert, die ich von Christoph noch hatte. Er litt anfangs doch unter total trockener, schuppiger Haut. Sie heißt Nubral 4 (mit Harnstoff) und was soll ich sagen? Nach 2 Tagen, 2 x täglich angewendet, sind sie weg!! :D :D :D

    LG Conny
     
  7. Hallo Ihr Lieben,

    ich habe letzte Woche die Menalind-Serie an meiner eigenen ND ausprobiert und ich war nicht begeistert!!!

    Die Gesichtscreme brennt nach dem Duschen...........
    Die Körperlotion pappt und schmiert und hinterläßt einen Film auf der Haut.....
    Das einzig Gute ist das Duschöl gewesen.

    Was ich viel besser finde ist die "Neutral-Serie" von Lavera.
    Auch was Feuchtigkeit betrifft. Also für mich selbst.

    Für die Kiddies gibt es eine spezielle Kinder-Serie extra für ND und die ist auch sehr gut.
    Kann ich nur empfehlen.
    Bekamen damals auch ein Ökotest "sehr gut".

    Ich habe eine "Bettel-Mail" an Lavera geschrieben und prompt nach 3 Tagen einen ganzen Berg Proben bekommen.

    Grüßle
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. menalind baby

    ,
  2. menalind auch für kinderhaut

    ,
  3. menalind auch für Kinder

Die Seite wird geladen...