Flasche mit milch oder tee

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von engelchen75, 26. Juni 2004.

  1. Hallo alles zusammen,

    habe folgendes Problem, mein kleinens Mäuschen, inzwischen 8Mon. bekommt abends so um 19Uhr miluvit mit ab 4Mon. (manchmal auch Milchbrei Banane), Nach einen halben Std. also zum einschlafen gab es noch die Brust, da sie immer noch einwenig Hunger hatte.
    Leider hab ich nicht mehr soviel Milch , bzw. reicht nur noch für Morgens. Habe ihr jetzt immer nch dem brei 100ml tee gegeben zum nuckeln.
    Sollte ich ihr nach dem Brei, noch einwenig die Flasche geben? und wenn ja, welche Folgemilch soll ich nehm.?Habe noch keine Erfahrung mit Flaschennahrung.
    oder sollte ich den Milchbrei ab 6Mon. nehmen und weiterhin Tee?

    Ach ja und wenn sie dann eingeschlafen ist schläft sie bis um ca. 7.30.
    Hoffe ihr steigt durch mein Wirrwar durch......

    lieben gruß und eine Gute Nacht

    sandra
     
  2. guten morgen... :schnarch:

    tja leider ist meine kleine die Nacht um 2Uhr weinend wach geworden. sie hatte bestimmt noch hunger...nach einer halben Std. und einer Teeflasche ist sie dann auch in meinen Armen eingeschlafen....

    nochmal lieben Gruß
    Sandra
     
  3. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    liebe sandra,

    ob deine maus noch hunger hat, wirst du heraus finden, wenn du ihr einfach noch eine milchflasche nach dem brei anbietest.

    denn dein baby braucht milch (und im ersten lebenjahr keine kuhmilch) und ein bis zwei saugmahlzeiten am tag.

    schreib doch mal, wie groß deine maus ist, was sie wiegt´, was sie so am tag verdrückt (beikost und brustmahlzeiten). danach kann man dir auch besser raten, welche milch für euch am besten geeignet wäre.

    ach nochwas, du schreibst du gibst ihr den tee zum nuckeln. meinst du damit, sie nuckelt 100ml und dann ist gut oder nuckelt sie über einen längeren zeitraum daran? ----> wegen der zähnchen.

    liebe grüße
    kim
     
  4. also meine Maus wiegt ca. 7,9 kg und ist ca. 73cm groß !! (ein wenig zu leicht oder?)

    Ihre Mahlzeiten sind:
    Morgens 7.45 die Brust (aber ich denk mal da kommt nicht mehr genug)

    Zwischendurch 9.30 etwas obst oder einen Zwieback in die Hand
    Mittags 12.30 Gemüsefleischbrei da ißt sie leider kein ganzes Glas im Moment. es bleibt immer ein wenig übrig.

    Nachmittags 16.30 GOBbrei

    Abends. 19.00 Brei und dann 19.45 den Tee den sie in eins wegtrinkt höchstens 10min.

    Hoffe ihr könnt mir helfen
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    es kommt auf die Gewichtsentwicklung generell an. Nimmt sie zu?

    Ob morgens noch genug Milch kommt, kannst du mit einer Wiegeprobe vor und nach dem stillen herausfinden. Bei der Anzahl der MZen die sie nimmt sollten es ca. 200 ml /g sein.

    Am Abend kannst Du gerne Brei mit Tee geben und danach Brust oder Aptamil 2 anbieten. Gerade in Anbetracht der Tatsache dass sie zu den leichten Kindern gehört (je nach Geburtsbewicht ??) und nur 4 MZen hat, ist die abendliche große MZ gerechtfertigt.

    Grüßle Ute
     
  6. danke für die antworten,

    also sollte ich bei dem Brei ab 4Mon bleiben?
    Und es danach mit aptamil versuchen.....

    ich glaub man muß es einfach ausprobieren, oder? ...man macht sie immer soviele gedanken.....

    einen schönen Sonntag
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...