Fingerche gequetscht... DRINGEND!

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Corinna, 3. August 2005.

  1. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    Ich habe mal eine Frage!

    Elena hat David eben in einer Tür die Finger eingequetscht... :cry:
    Ich konnte den "Türrahmen" regelrecht an den Fingerchen sehen, blau unterlaufen.
    Kühlen hat David nicht zugelassen.

    Nun, er hat sich "beruhigt", bewegt die Fingerchen auch, zwischendurch tut´s wohl nochmal weh aber zu sehen ist nichts.

    Mein Mann meinte, ich solle zum Arzt, dabei könnten Fingerchen auch brechen. :verdutz: *schluck*

    Geht das wirklich?

    Und worauf müßte ich dann achten? Kann er die Fingerchen denn auch noch bewegen, wenn sie gebrochen wären?
    Müßte dann nicht alles blitzeblau und dick werden innerhalb kürzester Zeit?

    Das Ganze ist vor 10 Minuten passiert und zu sehen ist wie gesagt nichts...

    :cry:
     
  2. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    Hast du Arnica zuhause? dann gleich 5 Kügelchen geben.

    Hab ich letzte Woche bei Joshua auch gemacht, der hat sich den Daumen selbst geklemmt...abba wieeeeeeeeeee wurde auch gleich blau...nach 2 std hat man aber nichts mehr gesehen.

    Ich denke mal nich daß der Finger gebrochen ist, wenn er ihn bewegt, und nichts zu sehen ist, Corinna.

    Aber wenn du dir gaaaaaaanz unsicher bist, dann geh natürlich zum doc.
     
  3. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo corinna.

    also unsere KIÄ meinte mal, wenn kinder sich was gebrochen haben, schreien sie kaum, sie "schonen"nur den jeweiligen arm, bein etc.
    ich würde auch zum arzt.lieber einmal zuviel......................

    alles gute! gruss petra
     
  4. piglett

    piglett herzliches Hörnchen

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Corinna,

    der arme David :tröst:

    Wenn der Finger gebrochen wäre, würde David wahrscheinlich arge Schmerzen haben und auch die Hand bzw. die Finger nicht mehr benutzen. Nimmt er denn eine "Schonhaltung" ein?

    Ich wünsche eine schnelle gute Besserung
    :bussi:
    Silke
     
  5. aua.


    arnica sofort geben.

    ansonsten würd ich auch erst abwarten. mein sohn und seine freundin haben letztens schranktür zuschlagen gespielt. finger von freundin hatte hinterher das muster der eckwinkel. :verdutz: schrie auch vor schmerz.

    aber es ging wieder alles zurück.

    hoffentlich läuft es also bei euch glimpflich ab.

    wenn du nach etwas zeit aber ein dummes gefühl hast, dann geh lieber zum arzt.
     
  6. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Corinna, geh zum Doc mit ihm.

    Luca hat sich vor ein paar Monaten die Finger im Kiga in der Gartentür geklemmt. Er hatte sie auch bewegt und alles, blau waren sie. Ja, sie können brechen! Und v.a. kann es auch Haarrisse in den Gelenken geben, der Doc hat alles genau abgetastet, es war dann alles ok.

    Aber grad hier finde ich lieber einmal mehr zum Doc gehen!

    Einen ganz großen Drücker für meinen kleinen David :knutsch:

    Nici
     
  7. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    :bussi:


    Danke euch!

    Tja. Dann werde ich mich wohl um einen Termin bemühen müssen, weil SICHER bin ich überhaupt nicht!

    Der kleinste Finger hat jetzt noch so "rote Striemen", der Finger daneben, der miteingequetscht war ist nichts zu sehen und er bewegt sowohl die Hand als auch die Finger...
    Also keine "Schonhaltung" oder so!

    Sch... Kann ich jetzt gar nicht gebrauchen!
    Dylan ist eben eingeschlafen und heute ist Mittwoch... :-?


    Ich denke, ich gebe ihm jetzt erst mal Arnica und warte noch ein, zwei Stündchen ab!
    Sollte dann was "anschwellen" oder Ähnliches fahre ich mit ihm ins KH. Da müßte ich so oder so hin, weil ich ohne Auto bin und die Ärzte um 12.00 Uhr schließen.... *motz*

    Danke euch nochmal!
    Ich sage Bescheid, wenn ich mehr weiß!!!

    :bussi:
     
  8. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    OT: Ich vestehe zwar nicht, wie man Haarrisse durch abtasten merken kann :respekt: , aber nun gut ;-)

    Corinna, wie du es beschreibst, ist es nochmal gut gegangen. Ich denke, abzuwarten ist eine gute Idee. Wenn die Schwellung komplett zurückgeht und er keine Schonhaltung einnimmt, drüfte alles ok sein. Röntgen würde man mit diesem Befund vermutlich eh nicht.

    Schick mal deine großen raus, sie sollen 20 Runden um den Block laufen, anstatt die Kleinen zu malträtieren ;-)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby finger gebrochen

    ,
  2. kind 18 monate finger gebrochen

Die Seite wird geladen...