Finger bis zum Wurgsen in den Mund

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Maike*, 10. August 2004.

  1. Hallo zusammen :winke: ,

    mein kleiner Schatz hat seit neustem die Angewohnheit seine Finger so weit in den Mund zu stecken bis er wurgst. Danach lacht er und steckt sie erneut rein. Wenn wir ihn schimpfen grinnst er uns nur an und nimmt einen anderen Finger :mrgreen: , oder er protestiert lauthals :heul: .
    Das ganze geht einpaar mal, dann hört er wieder auf.

    Zur Zeit steckt er seine Finger sowieso viel in den Mund - die Eckzähne melden sich (liegt es vieleicht daran?)

    Hoffe uns kann jemand einen Rat geben!
     
  2. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    Hallo Maike,

    :( DAS kenne ich! Am liebsten während oder unmittelbar nach dem Essen.... :-?
    Allerdings bekommt David die Backenzähne, da versteh´ ich fast schon, daß er die Finger so weit hinten reinsteckt.

    Aber was man dagegen MACHEN kann... :???: Leider keine Ahnung!!!

    Müttermantra beten???

    LG, Corinna
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Marlene macht das auch schon sehr lange ständig. Auch, wenn sie sich beim Trinken verschluckt oder ihr was beim Essen im Hals steckenbleibt lacht sie sich vor lauter Würgen kaputt.

    Ich denke, solange Dein Kleiner dabei gut drauf ist und sich sogar darüber amüsiert, könnt Ihr ihn doch lassen, oder?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...