Fiktive Freunde

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Carmen, 31. März 2011.

  1. Carmen

    Carmen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:, haben eure Kinder fiktive Freunde?

    Mein Großer (5) sagt immer, wenn er z.B. in sein Zimmer geht: "Hallo, wie geht's? Ich bin wieder da." Er erzählt uns aber nicht warum er das macht.

    Hat jemand da ähnliche Erfahrungen? Liegt das am Alter? Die haben ja doch jetzt ziemlich wilde Fantasien.
     
  2. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Fiktive Freunde

    Oh, ich dachte das gibts nur bei Mädels. Aber klar, warum sollen Jungs nicht auch....

    Na klar kennen wir das. Am Anfang fürhlt sich das für uns Erwachsene komisch an, oder??? Mir ging es zumindest so! Aber man gewöhnt sich dran :zwinker:
    Eine imaginäre Freundin trat erstmals so mit 4,5 auf und die "Freundschaft" besteht immer noch :rolleyes:

    Und...es ist nicht unnormal. ;)

    Guck u.a. mal hier:
    http://www.schattenblick.de/infopool/sozial/psychol/spjug082.html
     
  3. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.650
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Fiktive Freunde

    Ja, das haben wir hier phasenweise auch immer mal wieder. Erst letzte Woche wurde ein Spieltermin mit der Freundin abgelehnt mit den Worten "am Freitag kann ich nicht, da treffe ich mich mit meinem Freund Lukas" - ich stutzte, sie hat keinen Freund der Lukas heißt. Und dann wurde eben auch wieder der imaginäre Freund vorgeholt. Der war zum Glück flexibel genug auf Samstag auszuweichen, so daß am Freitag doch die Freundin kommen kann ;)

    Wir mußten auch schon imaginäre Hunde vor dem Kindergarten anbinden...

    Viele Grüße
    Sandra
     
  4. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Fiktive Freunde

    Laura hat jahrelang mit ihrer "Tochter Lisa" gespielt.:winke: das ist normal ;-)

    LG
     
  5. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Fiktive Freunde

    Meine Mittlere hatte das ca zwischen 2 und 4 Jahren.....
     
  6. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Fiktive Freunde

    Jan hat einen Tiger! :hahaha:

    "Mama, Tiger hat Kacke gesagt! Das sagt man doch nicht, oder?"

    "Nein Jan, du kannst Tiger sagen, dass ich sowas hier zu Hause nicht hören will!" :cool:
     
  7. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Fiktive Freunde

    Beide Mädels fingen mit etwas über 3 Jahren damit an.

    Annes Freundin hieß Lissy, Emelys Freundin heißt auch Lissy :heilisch:

    Und diesen Namen hat Emely NICHT von Anne, denn Annes Lissy war da schon lange weg :???:
     
  8. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: Fiktive Freunde

    Nein, bei uns gabs sowas nicht ....
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...