Fieser Superinfekt

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von makay, 23. Mai 2005.

  1. Meine kleine Amanda hat seit Tagen einen fiesen miesen Infekt.
    Erst war die bei ihr eigentlich harmlose Bronchitis, gegen die sie aber wie die große Schwester ein Antibiotikum bekommen hat. Kaum war das zu Ende eingenommen, kam eine Bindehautentzündung.
    Und mit dieser hohes Fieber. Und das hat sie jetzt seit Freitag früh. Ununterbrochen 39 Fieber. Wir waren am Wochenende beim Notarzt, in der Kinderklinik und immer verschlechterte sich nach jeder Visite der Allgemeinzustand und wir sind wieder los.
    Antibiotika halfen beide nicht, weder das Schmalspur-noch das Breitband.
    Möglichweise ein Superinfekt durch Virus unbekannt.
    Die Bindehautentzündung kriegten wir auch nicht in Griff....das Auge sah richtig fies aus.
    Heute abend geht es nun endlich ein wenig besser. Auge kan wieder gucken nach dem 3. Präparat und das Fieber sinkt langsam auf 38°C. dafür kommt Schnupfen und Röcheln und Schlaf kann sie auch schlecht finden.

    Menno, das für ein fieser mieser Virus sucht immer unsere Kinderchen heim ?

    Hoffentlich gibt es keinen Ping Pong auf Mathilda oder uns.

    Ich leide so schon immer tierisch mit.

    Liebe grüße
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :-?
    Kann ich verstehen, dass du tierisch mitleidest :verdutz:

    Manchmal frage ich mich, warum nicht einfach mal Blut abgenommen wird und/oder eine Blutkultur angelegt wird, damit man den Erreger GENAU festlegen kann :-? , anstatt immer lustische Kinderversuche mit diversen Antibiotika zu machen :bissig:

    Augen zu und durch, es wird sicher bald besser :jaja:

    Ganz liebe Grüße,
     
  3. GENAU DAS frage ich mich ständig !!!
    Ist wohl zu teuer. Dann lieber einen verschleppten INfekt auf der Intensivstation ausheilen oder so. Wenigstens vom Auge hätten sie einen abnehmen sollen. Aber auf meinen Vorschlag hiess es, das das zu lange dauere. Hah.

    heute abend ist das Fieber runter :prima:

    Liebe Grüße
     
  4. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.727
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    48
    Mensch, was macht Ihr denn für Sachen.

    Für die Kinder wäre es besser, wenn sie Abstriche machen würden und für uns beiden Mams gäbe es vielleicht einen Job ;-)

    Gute Besserung
    Susala
     
  5. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Augenabstrich lange? Hä? Da gibts doch ebenso wie fürn Rachenabstrich Schnelltests, die vor Ort in der Praxis ausgewertet werden können :verdutz:
     
  6. Echt ? Und wie lange dauert der ?
    Gut zu wissen !!! Danke Petra !!!

    Noch ist das Auge nämlich klein und nicht so richtig gesund.

    Liebe Grüße
     
  7. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Weiss nicht genau, aber ich stand am Montag erst beim Kinderarzt "am Tresen" daneben, als der ausgewertet wurde :verdutz: , und der Doc der Mutter dann ein Rezept gegeben hat
     
  8. hallo Petra,

    bitte, kriegst Du das heraus ???
    Ich war nämlich heute wieder beim KiA und habe einen Abstrich gefordert, wer aber verweigert wurde, weil es meistens 5 Tage dauern solle und so schlimm sähe das Auge ja nicht aus. Letzteres okay....heute vielleicht, aber es immer noch halb so klein wie das andere und jeden Morgen verklebt.
    Blutbild hat einen viralen infekt ergeben und eine leichte Anämie.
    Von einem Schnelltest wisse sie nix ?

    Interessiert mich brennend....zumal es mich auch beruflich interessiert.

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...