fiebr und mal wieder dieser husten

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von katinka1, 1. Februar 2006.

  1. katinka1

    katinka1 PUSCHENMAMI

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    Homepage:
    hallo,

    meine kleine ist schon wieder krank :ochne:
    sie hat starken husten und seit heute fieber,und das aufn mittwoch....
    nun frag ich mich ob ich sie über tag fiebern lassen soll oder soll ich ihr lieber was geben?heute morgen hatte sie 38,3 und nun sind es an die 39.
    sie schläft immer mal wieder ein aber schmerzen oder so hat sie nicht.ab und zu bauchweh,klar,vom starken husten.

    ach ja,wir inhalieren 3 mal täglich,
    zwei mal mit atrovent,salbutamol und kochsalz und
    ein mal mit pulmicort anstatt kochsalz.

    männe meinte ich soll ihr doch zusätzlich noch spasmo-mucosolvan saft geben :???:
    bin mir nicht sicher...

    hoffe bekomme schnell antwort.
     
  2. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: fiebr und mal wieder dieser husten

    Hallo Melanie,
    wenn das Fieber nicht weiter steigt, und deine Kleine auch einen guten Eindruck macht, genug trinkt, würde ich erst zum Abend ein Fieberzäpfchen oder -saft geben.

    Zum Spasmo, meine Kiä verschreibt ihn nicht gerne in solchen Fällen.
    Das inhalieren ist besser, denn die Wirkstoffe kommen da hin, wo sie gebraucht werden.

    Gute Besserung
     
  3. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: fiebr und mal wieder dieser husten

    Hallo Melanie,
    ich hatte vor kurzem schoneinmal den Hausmitteltip gegeben. Meine NAchbarin schwört drauf und bei uns hat es auch gewirkt. Stella hatte sehr lange vor allen dingen NAchts starken Husten. Meine Nachbarin gab mir dann den Tip die Brust mit Schweineschmalz einzureiben. Ich war total platt aber der Husten ist seit dem weg. Du kannst es ja versuchen, schaden tut es in keinem Fall. Wegen dem Fieber würde ich auch bis heute Abend warten, wenn es nicht über 39° geht. Ich habe für solche Fälle auch immer Homöopathie im Haus und gebe dann Belladonna Globuli, die helfen meist das das Fieber über Tag nicht zu hoch wird. Je nach höhe gebe ich dann wohl abends für die Nacht immer noch ein Paracetamol Supp. Aber mit Belladonna über den tag ist das meist nicth mehr nötig. Von Hustensaft halte ich nicht viel, da ist meist ne Menge Alkohol und Chemie drin. Ansonsten würde ich alternativ einen Saft mit Thymian geben. wünsche Deiner kleinen Gute Besserung und Dir gute Nerven. Minisister
     
  4. katinka1

    katinka1 PUSCHENMAMI

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    Homepage:
    AW: fiebr und mal wieder dieser husten

    hallo,

    danke für die antworten.
    ich habe den saft nicht gegeben.inhalieren reicht glaub ich.
    das fieber ist bisher so geblieben.

    das mit dem schweineschmalz werde ich mir auf jeden fall merken,bzw. morgen mal besorgen gehen und ausprobieren.

    mit Homöopathie kenne ich mich überhaupt nicht aus und sowas hab ich auch nicht im haus.sollte ich mich mal mit befassen.
     
  5. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: fiebr und mal wieder dieser husten

    Homöopathie ist wirklich eine schöne Sachen. Ich habe mir ein Buch von GU darüber geholt. (Homöopathie für Kinder) Die Anschaffung hat sich für mich wirklich gelohnt. Es gibt auch eins für die ganze Familie, da ist aber meiner Meinung nach nicht soviel speziel für Kinder drin. Ansonsten gibt es im Internet unter Google ganz viele gute Seiten. Man glaubt zwar erst die Globuli sind recht teuer, aber wenn man sieht für wieviele Dinge sie teilweise gut sind ist es wieder total günstig. Man muß sich nur ein bisschen reinlesen. Ich habe auch eine gute Apothekerin die sich sehr gut damit auskennt, die gibt mir auch immer noch gute Tips. Mittlerweile nehme ich sie teilweise auch schon. Leider sind wir "Großen" schon sehr an die Chemie gewöhnt und da hilft es nicht immer. Aber ich habe z.B. meine realtiv starken Periodenschmerzen damit sehr gut im Griff. Stella´s Erkältungen sind auch meist nach 2-3 Tage wieder weg. Also versuch es einfach, man kann eigentlich nicht viel falsch machen und wenn man mal was falsches gegeben hat passiert auch nicht recht viel. Minisister
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...