Fieber

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Bo, 25. August 2003.

  1. Bo

    Bo

    Hallo,

    bin gerade am verzweifeln. Meine 2 Süßen haben am Montag angefangen zu fiebern und haben beide leichten Durchfall bekommen. Beim Grossen war das Fieber nach 3 Tagen weg. Trotz allem isst er immer noch sehr wenig. Bei Niklas, meinem Kleinen (1 Jahr alt), war das Fieber bis Freitag noch immer nicht ganz weg. Abends hat er immer noch Temperaturen über 38 Grad. Ausserdem isst er fast nix und hat noch immer dünnen Stuhlgang. Deswegen bin ich mit Niklas am Freitag zum Kinderarzt (Urlaubsvertretung) gegangen. Die Ärztin meinte, er habe eine Sommergrippe und einen stark geröteten Hals. Sie sagte, das Fieber müsste nach einer Woche weg sein. Seit heute mittag ist Niklas Fieber wieder auf 39,2 angestiegen. Er macht allerdings auch schon eine Weile mit seinen ersten Backenzähnen rum und nun sind die Spitzen durchgebrochen. Kann der Fieberanstieg vielleicht daran liegen?? Bin schon ganz am Ende, da die 2 natürlich auch dementsprechend gelaunt sind und Niklas permanent quengelt. :heul:

    Ich hoffe, es antwortet mir jemand!!

    LG.

    Britta
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Britta,

    das Fieber kann sogar sehr gut am Zahnen liegen, auch der dünne Stuhlgang wäre ein Symptom. Ich würde dir sicherheitshalber aber nochmal einen Arztbesuchempfehlen, um etwas "ernsteres" auszuschliessen :jaja:

    Gute Besserung und dir gute Nerven wünscht herzlichst
    Petra :ute:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...