Fieber und Halsschmerzen immer wieder kehrend?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Anthea, 2. Juni 2010.

  1. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.603
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    Hallo,

    vielleicht habt ihr eine Idee, meine Ärztin mag ich so langsam nicht mehr nerven. Ende April hatte ich plötzlich Schüttelfrost, Fieber, Halsschmerzen, ein wenig Schnupfen und Husten. In Erinnerung an meine Lungenentzündung bin ich natürlich direkt zu meiner Hausärztin und sie hat mir Antibiotika verschrieben. Damit war es auch erst besser, aber jetzt bin ich seit fast 3 Wochen wieder dabei. Andauernd Halsschmerzen bzw. ein Kratzen im Hals, alle 2-3 Tage über 37,5 Temperatur und ansonsten: nix. Vor 2 Wochen hatte ich ein paar Tage auch noch Magenschmerzen dazu, das hat sich aber nach 3 Tagen von alleine erledigt.

    Und nun hab ich keinen Schimmer, was das sein könnte.

    Liebe Grüße,
    Karin
     
  2. doreen23

    doreen23 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Z/Bayern
    Homepage:
    AW: Fieber und Halsschmerzen immer wieder kehrend?

    Hi Karin,

    hast Du mal einen Scharlachabstrich machen lassen?

    Wünsch Dir gute Besserung!

    LG Doreen
     
  3. hexlein

    hexlein immer da wo´s brennt

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Fieber und Halsschmerzen immer wieder kehrend?

    Genauso ging es mir vor ein paar Wochen auch .... permanent Fieber (bis 40 °C hoch), Schüttelfrost, starke Halsschmerzen - Antibiotikum. Drei, vier Tage war es gut und dann dasselbe Spiel von vorne .... und das echt über fast vier Wochen. ICh habe vier verschiedene Antibiotika und Penecillin bekommen und jetzt geht es .... dafür hab ich jetzt beidseitige Mittelohrentzündung.

    Also es muss etwas sehr hartnäckiges sein. Aber Du solltest trotzdem deine Ärztin weiter "nerven" ..... anders bekommst du das wohl nicht weg.

    Wünsche Dir gute Besserung
     
  4. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Fieber und Halsschmerzen immer wieder kehrend?

    Karin, ich würde auch einen Abstrich machen lassen. Als ich mal permament immer wieder Halsschmerzen hatte, lag des an den Haemophilus influenzae-Keimen. Ich habe AB bekommen und seitdem ist Ruhe. Allerdings hatte ich kein Fieber, aber das muss bei mir nichts heißen, da ich so gut wie nie Fieber habe.

    :winke:
     
  5. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.603
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    AW: Fieber und Halsschmerzen immer wieder kehrend?

    Nachdem die Halsschmerzen heute einseitig ziemlich nervig und aua wurden, werde ich morgen auch noch mal meine Ärztin nerven. "Fieber" war heute zwar mit 37,5 im Rahmen, aber essen ging so gut wie gar nicht *seufz*. Scharlach ging zwar im Kiga um die letzten Monate, aber ich hab weder die typische Zunge noch irgendwelchen anderen Ausschlag.

    Danke ihr Lieben,
    Karin
     
  6. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Fieber und Halsschmerzen immer wieder kehrend?

    das kommt mir gerade seeeeehr bekannt vor :jaja:
    hast du mal an pfeiffersches drüsenfieber gedacht ?
    ich war monatelang dauernd krank...immer wieder fieber und halsschmerzen und körperlich ging es immer mehr bergab...ich war total am ende meiner kräfte...
    antibiotika habe ich am laufenden band genommen - nichts half...

    mein arzt hat dann endlich die eppstein-barr-viren gefunden und mich drei wochen aus dem verkehr gezogen und absolute bettruhe verordnet - danach war ich wieder top-fit :jaja:

    lass das mal schecken !

    gute besserung :bussi:
     
  7. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.603
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    AW: Fieber und Halsschmerzen immer wieder kehrend?

    Daran hatte ich auch schon gedacht (Neffen einer Bekannten hatten das mal). Meine Ärztin ist ja eine ganz gründliche, mal sehen was sie morgen sagt. Bettruhe kann ich aber knicken :umfall:
     
  8. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Fieber und Halsschmerzen immer wieder kehrend?

    anders kommt man aber gegen die viren nicht an - da hilft nur ruhe, ruhe und ruhe :troest:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. ständig fieber und halsschmerzen

Die Seite wird geladen...