Fieber ohne Ursache???

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Boogie, 14. Oktober 2005.

  1. Boogie

    Boogie Geliebte(r)

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    wir waren heute beim Doc,denn MIni hat seit gestern durchgehend 38 grad fieber.Dazu leichten schnupfen und etwas husten.
    Der Doc konnte aber nix finden,auch der Urin wurde untersucht.

    Sie schläft seit ca.2 Wochen ganz schlecht und viel zu kurz.Ohne Mittagsschlaf,den macht sie ja schon lange nicht mehr,von 19.30uhr bis 6.00uhr:verdutz:
    Sie ist dann aber noch müde,muß aber aufstehen und hat den ganzen Tag schlechte Laune,das äußert sie auch.
    Ausgepowert ist sie abends auch,sie schläft mir immer ab 19.00uhr ein.So, vorhin hat sie freiwillig 3 std. geschlafen und das Fieber ist nun weg.

    Wie kann das sein,durch Übermüdung????

    LG Belinda
     
  2. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Marlene hat zwar nicht oft, aber hin und wieder auch schon mal Fieber ohne was anderes dazu. Meist kommt es nachmittags, steigt dann zum Abend hin und über Nacht fiebert sie sich dann wieder aus.
    Oft ist es am nächsten Morgen schon wieder vorbei und sie ist knackfrisch wie ein Salatblatt.

    Alles Gute!
    :winke:
     
  3. Boogie

    Boogie Geliebte(r)

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Huhu,


    danke,das hat mir schon geholfen:prima:

    Also kann es doch mal einfach nur so vorkommen oder sie brütet jetzt halt noch was aus,glaub ich aber nicht;-)
    Seit heut Nachmittag ist das Fieber auch weg,ganz.

    LG Belinda
     
  4. Tanja

    Tanja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Hm, Leah hatte das neulich auch, sie hatte 2 Tage 38,irgendwas Fieber und nix dazu. Dann wars weg, tja...........weg eben.........komisch
     
  5. Aus der Ferne lässt sich leider kaum beurteilen, was dahinter steckte.
    Einerseits haben sehr viele Kinder zu den späten Nachmittagsstunden hin stets 38°C (erst recht nach ausgiebigem Toben), was keineswegs ein „Fieber“ bedeuten muss.
    Andererseits kann selbst ein leichter Schnupfen und Husten darauf hinweisen, dass der Körper sich gerade mit einem Infekt auseinandergesetzt hat und ihn womöglich einfach „klasse“ weggesteckt hat.
    Ich habe mit meinem eigenen Kind schon des öfteren die Erfahrung gemacht, dass es fieberte (dann aber einige Nuancen mehr – 39-41°C), ohne dass anschließend irgendwelche typischen Symptome erschienen.
    Ich würde mir deswegen keine Sorgen machen, zumal 38°C eine recht moderate Körpertemperatur ist!
    Viele Grüße, Pépé!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...