Feuchtigkeit halten..

Dieses Thema im Forum "Aromen und Wellness" wurde erstellt von Laila`sMama, 24. Juni 2005.

  1. Hallo,

    es gibt doch m Fernsehen diese Penatenwerbung wo sich die Mama mit Öl gleich nach dem Duschen einreibt um die Feuchtigkeit zu halten. Da ich aber nicht so der Penatenfan bin, dachte ich mir, das geht vielleicht auch gesünder.
    Gestern war ein langer Tag mit viiiiel Sonne. Laila hatte trotz hohem Schutzfaktor und viel Schatten, abends eine gerötete Haut und ich ein schlechtes Gewissen. Wie kann ich am besten die Haut beruhigen oder pflegen nach einem solchen Tag.
    Ich habe sie erstmal kühl abgeduscht und mit Bübchenöl(weiß auch nicht, ob das viel besser als Penatenöl ist) ohne abtrocknen, eingeölt.
    Irgendwie dachte ich, das würde die Feuchtigkeit halten und die Haut ein wenig beruhigen, denn es war ja KEIN Sonnenbrand, nur ganz leicht rosa.

    Kann ich dafür auch ein Basisöl mit irgendeinem ätherischen Öl nehmen? Lavendel z.B?? Was haltet ihr übehaupt von diesen Bübchen, Bebe, Penatenölen? Bei Penaten ist ja dieses Parrafinöl drin, was doch gar nicht gu sein soll, oder?

    LG
     
  2. Brigitte Wetzel

    Brigitte Wetzel Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. November 2003
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Die Haut beruhigt sich sehr gut mit Aloe-Vera-Gel.Ist die Haut sehr trocken, kann man auch Aloe-Vera-Öl benutzen. Oder einsprühen mit Lavendelhydrolat oder auch Rosenhydrolat.

    Mehr fällt mir gerade nicht mehr ein.

    Liebe Grüße

    Brigitte
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...