Fenchelhonig...

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von mone, 26. September 2010.

  1. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    So was blödes :bruddel:

    Ich kämpfe jetzt schon seit Tagen mit Halsschmerzen und Husten...Freitag beim einkaufen bin ich dann auf Fenchelhonig gestoßen - den hab ich schon als Kind geliebt...

    Hab gedacht, den könnte ich ja auch nehmen, hab ihn gekauft und jetzt auch schon mehrfach genommen...

    ...und nun ?

    Eben hab ich einfach nur mal so in den Beipackzettel geguckt und gelesen, das ich den in der Schwangerschaft gar nicht nehmen darf :umfall:

    Gibt es da nen vernünftigen Grund für ?

    lg Simone
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Fenchelhonig...

    Simone, Fenchel kann in höherer Dosis in der Schwangerschaft Wehen auslösen, weil es die glatte Muskulatur anregt.
    Bei Halsweh evtl. Emser Salz-Tabletten lutschen?
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Fenchelhonig...

    danke, anke...
    also darf ich auch abends meinen fencheltee nicht mehr trinken ?

    *grummel

    PS: was ist denn *höhere dosis* ?
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Fenchelhonig...

    Mone, eine Tasse Fencheltee ist mit dem konzentrierteren Fenchelhonig nicht zu vergleichen. Ich kann mir nicht vorstellen, daß der Tee in einer normalen Schwangerschaft etwas bewirken könnte.
    Wenn Du den Honig gut verträgst, kannst Du ihn auch weiternehmen - aber sobald der Bauch häufiger hart wird, würde ich ihn auch wieder weglassen.
    Liebe Grüße, Anke
     
  5. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Fenchelhonig...

    danke dir :bussi: , aber ich hab jetzt ein ungutes gefühl dabei und hab den honig schon ausser reichweite gestellt - man muss es ja nicht drauf ankommen lassen ;)

    lg :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...