Federkernmatraze vs. andere Matratzen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Kathie76, 30. August 2004.

  1. guten morgen zusammen,

    junior braucht eine neue matratze. die, die bei meinem komplett-bett-set dabei war taugt überhaupt nichts.
    nun bin ich am zweifeln. ist federkern das richtige oder sollte es eine kokos-dingens sein oder gar so eine latex-irgendwas?
    ich hab beim googeln leider keinerlei empfehlungen gefunden, deshalb hoffe ich, ihr könnt mir da einen rat geben.
     
  2. hallo kathie,

    nicht googeln, besser bei stiftung warentest oder /und öko-test nachsehen. dort findest du empfehlungen und vergleiche. federnkern würde ich schon allein deswegen nicht kaufen, weil die kinder gerne die matraatze als trampolin benutzen und du wirst nicht lange freude daran haben. kokosdingens ist für babys ok, hält aber auch nicht länger als 2 jahre und ist dann zu unbequem und latscht schnell aus. latex ist nicht jedermannsache und sauteuer, kommt auf die ausführung drauf an. kinder brauchen eher harte matratzen, trotzdem aber flexibel und nachgiebig. mach dir die mühe und lies dich durch ein paar tests durch.

    grüsse,
    gabriela

    p.s. laurin hat eine "paradies" matratze mit baby- und kinderseite, ein modell das bei SWT mit "gut" abgeschnitten hat.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...