faust im mund

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von YONCA, 22. Oktober 2004.

  1. YONCA

    YONCA Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    3.633
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    hallo ihr lieben!

    mein kleiner hat seine faust entdeckt und die landet immer im mund!
    er hat zwar den schnuller, spuckt ihn wieder aus und nimmt die faust!
    am anfang dachte ich immer er hat noch hunger, habe ihn immer sofort angelegt aber er will dann nie! also schnuller auch nicht !nach paar minuten wandert die faust in sein mund!
    so jetzt mache ich mir gedanken, weil den schnuller will er immer nur wenn er schlafen will, sobald er einschläft fällt es eh raus!
    soll ich mir gedanken machen, ist es wirklich schädlich für den kiefer??

    yonca
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Vielleicht juckt ihm das Zahnfleisch, weil die Zähnchen einschießen ! Wäre eine Erklärung !
     
  3. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Also ich würde mir da nicht all zu viele Gedanken machen. Du könntest es ja eh nicht verhindern das er die Faust in den Mund nimmt. Oder er lernt sie gerade kennen. Was meinst du was er noch alles in den Mund nehmen wird :wink: Josy hatte schon eine Fernbedingung, diverse Zeitungen, ein Ladekabel etc. im Mund- Um es kennenzulernen. Und jetzt hat sie ihr rechtes Däumchen entdeckt und nuckelt wenn sie nix anderes zu tun hat darauf. Du & jeder andere können ja schlecht die Hand bzw. den Arm auf den Rücken binden :wink:

    lg Alina :winke:
     
  4. das ist ganz normal!
    das machen alle babys irgendwann.
    das geht wieder vorbei.

    liebe grüße
    gigi
     
  5. Solveig

    Solveig Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ich find das auch nicht schlimm. meine kleine ist im gegensatz dazu ein richtiges nuckel-kind. ohne geht gar nicht. find ich viel schlimmer.
    vielleicht kommen bei euch ja wirklich die ersten zähne, kann auch sein. aber wie du schon gesagt hast: "er entdeckt seine faust", da wandert sie eben in den mund. das machen wirklich alle babys.
    solly
     
  6. Hallo,
    bei meinem Kleinen landet die Faust auch seit ein paar Tagen immer wieder im Mündchen. Zuerst nur die rechte, jetzt auch noch die linke dazu und immer wird fleißig daran geschleckt und gelutscht. :)
    Bei Hunger signalisierung habe ich immer Angst er verschluckt seine Faust, so kräftig und weit stopft er sie rein und wundere mich wie viel in so einen kleinen Babymund paßt. :???:
    Aber daß es schädlich sein soll für den Kiefer hab ich noch nicht gehört. Ich denke es gehört einfach zur Entwicklung und zum Entdecken dazu und mach mir da auch keine Gedanken, auch nicht bezüglich Dreck oder so. Zwischendurch wisch ich die Händchen feucht ab und damit ists gut...

    lg
    Fledermaus
     
  7. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    :winke: Yonca,

    meine Kleine macht das auch seit ein paar Tagen..
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. schnuller faust

    ,
  2. was ist schädlicher schnuller oder faust

Die Seite wird geladen...