Faulenzer-Zwiebelkuchen

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von cloudybob, 7. November 2004.

  1. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    ... und die Geburtstagsgaeste gestern waren sehr angetan:

    Ist quasi ein Blitz-Kuchen (denn ich hab' 2x500g Hefeteig beim Baecker bestellt :-D ) und auch die Zwiebelmasse hab' ich schon vormittags vorbereitet und kuehlgestellt.

    2x500g Hefeteig

    1200g Zwiebeln
    250g Quark
    200g saure Sahne oder Schmand oder Creme Fraiche
    200g Sahne
    4 Eier
    1 EL Gustin
    250g gewuerfelten Katenschinken

    Zwiebeln wuerfeln (ich hab' sie einfach mit dem Stabmixer+ Aufsatz kleingehackt :???: ) und anbraten

    Quark, Sahne und saure Sahne, Eier, Gustin mischen, mit Salz, Pfeffer abschmecken, abgekuehlte Zwiebeln und den Katenschinken dazu.

    Teig auf 2 Bleche ausrollen, je 1/2 der Zwiebelmasse dazu und fuer 35 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad.

    Lecker :)

    Liebe Gruesse,
    Claudi & Co.
     
  2. Hm, das klingt lecker.

    Ich werds die Tage mal ausprobieren, ich habe gerade 15 Kilo Zwiebeln bekommen... :???:

    :winke: Kati
     
  3. Hm, das klingt lecker.

    Ich werds die Tage mal ausprobieren, ich habe gerade 15 Kilo Zwiebeln bekommen... :???:

    :winke: Kati
     
  4. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    AW: Faulenzer-Zwiebelkuchen

    Boah, sooooo viele Zwiebeln *heul*

    ... was wirst Du damit anstellen? - Einlegen, einmachen, Zwiebelkuchen, Zwiebelfleisch, Zwiebelsuppe, eingelegte Heringe?

    Jede Menge Moeglichkeiten eroeffnen sich da.

    Liebe Gruesse,
    Claudi, die hofft, dass Du Kontaktlinsen traegst, damit Du beim Zwiebelschneiden nicht so weinen musst
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...