Fast 11 monate und ...

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Nadine82, 24. Mai 2006.

  1. sie will nicht mehr in den Kinderwagen/Buggy.

    Soviel zum "Problem" besser gesagt was mich beschäftigt, dank SchwieMu.
    Wenn ich mit meiner Maus spazieren gehen möchte dann will sie nicht wirklich in den Kinderwagen/Buggy. Sie schreit wenn sie ihn sieht und ist richtig beleidigt (sofern man das in dem Alter sagen kann ) wenn ich sie reinsetze. Hole ich sie raus und geh z. B. mit ihr vor die Haustüre in Gartennähe oder oben bei uns auf den Balkon auf eine Decke geniesst sie die frische Luft und ist quitschvergnügt. Ich habe daher das Gefühl da sie zur zeit eh am liebsten krabbelt und stehen übt sowie das langlaufen an Tisch, Sofa,..... das sie deswegen momentan nicht so gerne drin ist. Für mich auch gar kein Problem, da ich sie in ihrer "Selbstständigkeit unterstützen möchte und daher lieber so mit ihr raus auf eine decke oder Spielplatz gehe.
    Jetzt meinte meine SchwieMu heute zu mir, dass das ja nicht sein kann das sie weint wenn sie in den Kinderwagen/Buggy soll und ich sie einfach rein tun soll und sie halt schreien lassen soll irgendwann ist schon Ruhe! Ich dachte ich höre nicht richtig und habe ihr auch gesagt dass ich mein Kind garantiert nicht darein zwinge. zumal wir hier abseits auf dem Land leben, keine Autos fahren und auf dem Hof genug platz für sie ist zum "turnen".
    Seh ich das zu eng oder geht es euren Kids auch so, dass sie ab einem bestimmten Alter lieber so an der frischen Luft sind anstatt im Kinderwagen/Buggy.

    Glg
     
  2. AW: Fast 11 monate und ...

    Ja, klar. Danach wird sie mit Begeisterung in den KiWa wollen :hahaha:
    Wenn es für dich ok ist, dann lass ihr doch ihre Freiheit. Wenn der KiWa nicht unbedingt nötig ist (weil du z.B. auf längere Wege zu Fuß angewiesen bist). Frische Luft bekommt sie auch im Garten.
     
  3. Meike

    Meike Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Fast 11 monate und ...

    Huhu!

    Bei Louis lag sein Kinderwagen-Geschreie (das er auch so in dem Alter hatte) daran, dass er mich nicht sehen konnte, da er zur Fahrtrichtung sass.
    Bei einem Leihwagen mit Schwenkschieber fiel es mir auf, dass er friedlich war, sobald wir Blickkontakt halten konnten.
    Haben uns dann gebraucht einen billigen KiWa mit Schwenkschieber gekauft, der ausreichte, bis diese Phase vorbei war und Louis den normalen Buggy wieder akzeptierte.

    Vielleicht liegts bei euch auch daran?

    Alles Gute,
    Meike
     
  4. AW: Fast 11 monate und ...

    Genauso so einen KiWa habe ich mir von vornherein gekauft den man eben auch zum Buggy umbauen kann. Aber daran liegt es nicht ist egal ob sie von mir weg schaut oder zu mir. Aber trotzdem danke für den Denkanstoss.

    Glg
     
  5. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Fast 11 monate und ...

    Mag sie evtl. die Stange vorn nicht. Nele ist da auch nicht mehr so gern rein als sie mobiler wurde. Wahrscheinlich fühlte sie sich eingeengt. Zwingen würde ich mein Kind auch nicht.
     
  6. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Fast 11 monate und ...

    Jannik hatte auch mal in dem Alter so ne Phase, da konnte man kaum mit ihm spazieren gehen. Inzwischen ist es besser, ich versuche halt immer zwischendurch mal "Pause" auf dem Spielplatz oder bei jemand anderem zu machen ,damit er aus dem Wagen raus kann.

    *esistnureinePhaseesistnureinePhaseesistnureinePhase*:ommmm: :ommmm:

    Schreit sie nach ein paar Minuten laufen denn immer noch, oder beruhigt sie sich?? Zwingen würde ich sie halt auch nicht unbedingt, aber manchmal ist das Geschrei ja echt nach ein paar Minuten vorbei. Achja, bei Jannik hat es auch geholfen, wenn ich einen Luftballon am KiWa festgemacht habe, das fand er immer ganz lustig.

    Starke Nerven wünsch ich dir
     
  7. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: Fast 11 monate und ...

    Hört sich für mich so an, als ob der sie in den Bewegungsmöglichkeiten einschränkt die sie gerade besonders sucht, und sie ihn deshalb nicht leiden mag. Soweit wie möglich drauf eingehen scheint mir da auch das Beste, lieber auf einen nahegelegenen guten Spielplatz (oder Garten) und da sich frei bewegen lassen als nen ordentlichen Marsch zu machen bei dem sie nur auf dem selben Fleck hocken kann. Gute-Luft-mäßig wird sich das nicht viel tun.

    Wir hatten die Ablehnung etwas später (Lauffähigkeit bereits vorhanden) und auch akzeptiert. Für nötige Wege mehr Zeit eingeplant (Ruhepausen) und es lief. Der Buggy wird nun wieder gern genommen, wenn viel gelaufen wurde oder in fremder Umgebung viel los ist (Flughafen). Wir brauchen auch den Buggy nur äußerst selten (eigentlich fast nur noch für die Flüge zu Oma).
     
  8. AW: Fast 11 monate und ...

    Genau das ist auch mein Eindruck, aber laut meiner SchwieMu kann und darf das alles nicht sein und man muss am Tag doch mindestens 2 - 3 Stunden am besten am Stück laufen. Ich finde dies aber nicht. Ich denke das legt sich wieder so dass wir dann auch mehr laufen können wenn sie selber läuft.

    Glg
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. 11 monate altes baby weint im kinderwagen

Die Seite wird geladen...