Familienbett - Wann ist wirklich Schluß

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Su, 13. August 2009.

  1. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.848
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Hallo,

    tja, wir sind ja Kuschler und haben gerne unsere Kinder im Bett, Nähe so wie sie es brauchen, kennt ihr ja, wisst ihr ja.

    ABER nach letzter Nacht reicht es mir irgendwie. Der Zustand heute morgen war, ich am Rand auf der Holzkante, daneben angeklatsch Larissa, daran angeklatscht Yannick, Markus seine Seite leer, der ist irgendwann ausgewandert, weil er nicht schlafen konnte.

    Yannick wird im Nov. 8 und kommt seid ca 1 Jahr muss ich sagen nicht sehr oft, meist nur wenn er schlecht Luft bekommt oder dann morgens, wobei auch zu früh für Ferien und weckt dann alle auf.

    Larissa wird nächste Woche 6 und kommt jede Nacht, oder schläft schon bei uns im Bett ein.

    Hat jemand noch so große Kinder mit im Bett?

    Soll ich das jetzt streng durchziehen? Ein paar Mal haben es wir schon mit der Nur-am-WE Variante versucht, aber das klappt nicht, wir müssen wohl ganz oder gar nicht machen:rolleyes:

    Es hat ja auch schöne Seiten, aber der Schlaf ist schon sehr wichtig.

    Lustigerweise sind sie ja auf der anderen Seite sehr selbständig, heute z.B. sind sie für 2 Nächte in einem Zirkus-Zelt-Lager, das macht ihnen gar nix aus. Larissa ist da die jüngste, ist ab 6.

    Musste ich mal loswerden, wenn Sie am Samstag wieder das sind, möchte ich mich entschieden haben.

    Lg
    Su
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Familienbett - Wann ist wirklich Schluß

    Ich kann dich gut verstehen, wir sind auch grad wieder am neu aushandeln.

    Ralph hat bei uns geschlafen, bis er 9 oder 10 Jahre alt war.

    Tim soll eigentlich das gleiche Recht bekommen :) - das Problem ist, dass er auch nicht alleine ins Bett gehen mag und ich einfach keine Lust habe, täglich um 8. 9 ins Bett zu gehen :???:

    Platzproblem haben wir keines, wir haben einfach ein Doppelbett sowie ein normales Bett im Schlafzimmer stehen.

    Ich habe auch generell kein Problem damit, meine "Umwelt" schon eher :umfall: - eigentlich bin ich der Meinung, er kann so lange bei uns schlafen wie er das gerne möchte - wie gesagt, das einzige Problem ist, dass ich (oder Thomas oder Ralph) dabei sein müssen.
     
  3. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Familienbett - Wann ist wirklich Schluß

    gelöscht, da zu öffentlich lesbar

    J.
     
    #3 Jaspis, 13. August 2009
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2009
  4. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Familienbett - Wann ist wirklich Schluß

    :winke:

    Ich denke, wann "wirklich Schluß" sein sollte, könnt ihr nur aus dem Bauch raus entscheiden!
    Wenn du spürst, es "passt" nicht mehr zu euch - dann denke ich, ist es so weit.

    Und dann würde ich es auch konsequent durchsetzen!

    David kommt inzwischen nur noch gaaanz früh morgens, wenn er eh eigentlich auf bleiben will, zum kurz-Kuscheln, Dylan ab und an mal nachts, aber er läßt sich in der Regel auch gut wieder zurück-Betten!

    :winke:
     
  5. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Familienbett - Wann ist wirklich Schluß

    Mein erster Gedanke beim Titel war "Na spätestens wenn Kind Freund/in mit ins Bett bringen will" :hahaha:

    Aber im ernst...
    Letztendlich liegt es an euch.Ihr müsst euch wohl fühlen.
    Bei uns ist immer Vorraussetzung das Josy auch Problemlos in ihrem Bett schläft also klappt das Wochenend/Urlaub/Krank-bei uns schlafen sehr gut.

    Wäre es denn eine Option "Besuchermatratzen" für die Kids auf den Boden zu legen?
     
  6. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.848
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Familienbett - Wann ist wirklich Schluß

    Hallo,

    einschlafen ist bei uns kein Problem.

    Besuchermatratze oder extra Bett hilft nix, da sie ja sich an uns ranschmuggeln, siehe heute Nacht das eine Bett war ja komplett leer:umfall:wobei ich zugeben muss, das sie oft an Markus kleben:heilisch:

    Lg
    Su
     
  7. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: Familienbett - Wann ist wirklich Schluß

    Wir schlafen zu dritt in unserem Ehebett :) und ich schwanke noch :) .

    Einerseits liebe ich es, andererseits hätte ich schon auch gerne ein paar Stunden meine Seite für mich alleine. Bei uns teilen Junior und ich uns meine Seite, Papa hat die andere für sich...

    Zur Zeit geht er in seinem Bett schlafen, da muss ich daneben sitzen bis er schläft - und kommt irgendwann mitten in der Nacht zu uns ins Zimmer. Manche Abende ( oft am WE oder natürlich wenn er krank ist ) darf er auch gleich bei uns im Bett einschlafen und bleiben.

    Damit kann ich leben und Junior auch.
     
  8. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.328
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Familienbett - Wann ist wirklich Schluß

    Hier: ICH!!! Yannick wird in 3 Wochen 7 und schläft JEDE Nacht bei mir und mein Mann in Yannicks Bett!:umfall:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. familienbett bis zu welchem alter

    ,
  2. familienbett bis wann

    ,
  3. familienbett mit 8 jahren

    ,
  4. familienbett kind 6 jahre,
  5. familienbett mit 6
Die Seite wird geladen...