Familienausflug

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Christina mit Jan und Ole, 12. September 2010.

  1. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Wir machen heute einen Familienausflug mit der Feuerwehr und ich freu mich schon riesig. Wir fahren mit einem Bus nach Eisenach auf die Wartburg und laufen durch die Drachenschlucht. Dann gehts zum Essen und was danach noch auf dem Programm steht weiss ich gar nicht. Abends gehts dann zurück.

    Drückt mir mal bitte die Daumen dass es erst ganz spät abends anfängt zu regnen bzw. wenn wir auf der Heimfahrt sind.

    :winke:
     
  2. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Familienausflug

    Meine Daumen habt ihr. Und viel Spaß wünsche ich! :winke:
     
  3. Muckeliese

    Muckeliese Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    nähe Hannover
    AW: Familienausflug

    Meine Daumen sind gedrückt, wenn ihr so ein Wetter habt wie hier wirds ein schöner Tag!

    Viel Spaß wünsche ich euch!
     
  4. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Familienausflug

    Es war super !!! Die Busfahrt war schon total lustig. An der Wartburg angekommen, wurden erstmal Tische aufgestellt und es gab ein spätes Frühstück (Brötchen mit geräucherten Mettwürstchen, Kaffee, Cola, Bier :) ). Dann haben wir die Wartburg besichtigt, im Anschluss sind wir in die Stadt runtergefahren und haben Mittag gegessen. Danach gings zur Drachenschlucht, durch die wir gelaufen sind. Eigentlich wollten wir danach nochmal in die Stadt, aber da unsere Bekannte in diesem Regenwald-Klima einen heftigen Asthma-Anfall bekommen hat und wir einen Krankenwagen rufen mussten, haben wir das gelassen. Nachdem es ihr nach Sauerstoff und Cortisonspritze besser ging, haben wir uns auf den Rückweg gemacht. Leider standen wir im Stau und dann sind wir in ein Unwetter reingefahren. Um 20 Uhr waren wir wieder am Gerätehaus. Die Rückfahrt war etwas nervig, Kinder (insgesamt 5 wilde Jungs) waren dann halt auch müde und nervig. Da nutzen aus diverse Digitalkameras, DS und MP3 Player nix mehr.

    Alles in allem war es aber ein sehr schöner Ausflug und ich hoffe wir machen das nächstes Jahr wieder.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...