Falsche Anzeige....

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Cedric04, 11. September 2008.

  1. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    Guten Abend,

    Irgendwie ist das ein komischer Tag heute, oder manche Leute drehen am Rad....ich vielleicht auch bald.... :rolleyes:

    Folgendes ist passiert:

    Mein Mann ruft mich heute an, und fragt mich ob ich am 23. August einen Auffahrunfall mit dem Ford S-Max gehabt hätte.

    Die Versicherung hätte ihn angerufen, es läge eine Anzeige wegen Fahrerflucht vor, eine Frau (also ich) hätte an diesem gesagten Samstag mit dem Ford-S-Max einen leichten Auffahrunfall auf ihr Auto gehabt, wäre ausgestiegen und hätte gesagt sie würde die Polizei rufen und ist weg gefahren und wäre nicht wiedergekommen.

    Allerdings war ich weder an diesem Tag mit dem S-Max unterwegs, noch war ich am Unfallort, ich war mindestens 30 Minuten vom Ort entfernt und das von morgens früh an. Ich habe den ganzen Gesangschor als Zeugen.
    Mein Mann war mit dem S Max unterwegs, aber er sieht so gar nicht wie eine Frau aus. Mit einer anderen war er sicher auch nicht unterwegs, die Kinder waren mit..... :hahaha:


    Dann spielte ich folgenden Film im Kopf ab....

    Was wäre wenn, diese Person die angezeigt hat, auf diesem Parkplatz in unseren S-Max rückwärts reingefahren wäre, nur leicht (Bis jetzt habe ich am S-Max nichts gesehen, aber ich bin ja auch halbblind) und diese Person würde es als Auffahrunfall vertuschen wollen. Ist das zu beweisen?

    Klar ist ja, daß etwas die Aussage dieser Person nicht stimmt und ich nicht da sein konnte, nur mein Mann geht jeden Samstag dahin einkaufen, und komischerweise kommt diese Person die angezeigt hat, aus unserem früheren Dorf. Ein Mann angeblich.

    Es ist bestimmt etwas wirr geschrieben, also wenn etwas nicht eindeutig geschrieben ist, bitte einfach mal nachfragen.

    Ich danke schon mal vorab für eine Antwort. :winke:

    Irgendwie macht mich das etwas wirr, ist vielleicht sonst einem schon sowas passiert?
     
  2. Knuddelbärchen

    Knuddelbärchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    1.623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Falsche Anzeige....

    ja, haben wir grad auch durch (hoffentlich durch). Schau mal bei 05.09. Kaffeeklatsch unter Dinge gibs - aber Gott sei Dank haben wir ein Alibi
     
  3. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    AW: Falsche Anzeige....

    Oh danke, werde ich morgen lesen.
    Anscheinend ist es doch keine Anzeige, ein Rechtsanwalt hätte sich nur bei unserer Versicherung erkundigt, ob das Auto dort versichert wäre.

    So, ich gehe jetzt mal lieber schlafen, bin richtig müde.

    Bis morgen.
     
  4. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Falsche Anzeige....

    Guten Morgen!

    Ähm, und woher weiß der Rechtsanwalt, wo ihr versichert seid?

    Das ist doch mehr als merkwürdig!

    Also bei uns weiß niemand außer mein Mann, ich und der Versicherer, dass wir dort sind!

    Bist du denn schon weiter gekommen?

    Grüße von
     
  5. Pilot

    Pilot Bruchpilot

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    3.442
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz (Havel)
    Homepage:
    AW: Falsche Anzeige....

    Es gibt den Zentralruf der Autoversicherer. Da kann man einfach so anrufen, ein Kennzeichen durchgeben und bekommt die Versicherung genannt. Man kann sogar gleich einen Schaden aufgeben.

    weiss
    Ingo
     
  6. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.823
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Falsche Anzeige....

    Oder auch mal herausfinden ob zufällig zwei AUtokennzeichen vergeben wurden ...

    Hab ich mal gemacht, als ich den zweiten Strafzettel auf mein Autokennzeichen, aber mit einer anderen Automarke geschickt bekam.

    Ansonsten Doris, möglich ist leider vieles - ich hoffe mal, dass es eine harmlose Ursache hat ...

    *winke* Martina
     
  7. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    AW: Falsche Anzeige....

    Hallo,
    Ich wollte mal kurz einen Zwischenmeldung geben:

    heute war der Gutachter da, und konnte beim besten Willen nichts an unserem Auto erkennen. Wieso das bloß? :hahaha: Er hat gefragt, ob mein Mann eine Freundin hätte.
    Ich sagte, mein Sohn hätte mir das schon sicher erzählt, vor allem hätte der mir sicher von einem Unfall erzählt. :heilisch:

    Der andere hätte wohl einen Schaden von ca 300 EUR.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...