Fädeltiere (HABA) schon jetzt?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von MagicMoments, 17. März 2005.

  1. Hallo Ihr Lieben,

    Justy sitzt derzeit gerne bei uns in der Garderobe, zieht die Schnürsenkel aus den Schuhen und versucht sie wieder einzufädeln.

    Zwischendurch gelingt es ihm - aber oft noch ist es einfach zu schwer ;-)

    Nun gibt es ja die Fädeltiere und die großen "Perlen" von Haba zum Fädeln. Die sind ja fast alle ab 3 Jahren.

    Meint Ihr, ich könnte Justy damit Gutes tun oder überfordere ich ihn damit vielleicht?

    Danke und liebe Grüße
    Sandy
     
  2. Hallo Sandy

    Ich kenne Kinder, die das in dem Alter gerne tun. Aurélies Ding ist das nicht. Probieren kannst Du es auf jeden Fall schon.

    Liebe Grüsse

    Rachl
     
  3. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.751
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Wir haben so ein Fädeltier und Johannes spielt auch gern damit - überfordern tust Du Dein Kind also nicht damit, er kann höchstens die Lust verlieren.
    Was mich an dem Teil allerdings stört: der Faden ist sehr lang und Johannes kann ihn noch nicht ganz durch die Löcher ziehen, weil er das mit dem Nachfassen noch nicht kapiert hat. Dadurch produziert er sehr lange Schlaufen (er sucht sich ja auch immer die Löcher aus, die am weitesten voneinander entfernt sind), sodaß der Faden sehr schnell zu Ende ist und ich ihn wieder ausfädeln muß (das ist nämlich gar nicht so einfach, eben wegen der Länge des Fadens). Christina hatte das gleiche Problem, deswegen hat sie auch nie sonderlich gern mit dem Teil gespielt.
    Kaufen würde ich so ein Fädeltier nicht mehr; ich finde einen alten Schuh und einen Schnürsenkel fast einfach in der Handhabung und er erfüllt den gleichen Zweck.

    Mit Fädelperlen würde ich noch warten, die sind ja meiner Meinung nach doch noch etwas anspruchsvoller, was die Feinmotorik angeht. Johannes ist in der Hinsicht zwar schon recht weit, aber ich glaube nicht, daß er mit solchen Perlen schon zurecht käme. Da muß er ja nicht nur fädeln können, sondern er muß die Perle auch noch richtig zwischen den Fingern halten, um mit dem Fädelholz durch das Loch durchzufinden. Das ist bei den Fädeltieren dann doch noch einfacher.

    LG, Bella :blume:
     
  4. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Hallo Sandy,

    wenn er anfängt mit Schuhbändern zu fädeln, würde ich ihm so ein Ding besorgen.

    Wenn du dich gedulden kannst, würde ich meins suchen :verdutz: , foto machen und es dir verkaufen, wenn du magst. Ist zwar nicht haba - aber trotzdem ein Fädeltier :wink:

    :winke:
     
  5. Huhu Conny,

    ja klar, gerne. Mach mir dich ein Angebot ;-)

    Brauchst Du es nicht mehr für Deinen Sohnemann??

    Wenns doch nix ist, dann tu ich es halt wieder ne Weile weg.

    Danke und liebe Grüße
    Sandy
     
  6. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Nee, Sandy, so ein Filigrantechniker ist nicht :engel:. Er bekommt so was nur kaputt... :bissig:

    Jetzt weiß ich, was ich suchen wollte.. :verdutz:

    :winke:
     
  7. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    [​IMG]

    Das erste ist das besagt Fädeltier, das zweite ist ein Baum, bei dem man mit nem Ring die Löcher verbinden kann - soll das Auge und die Motorik schulen. Leider hab ich das Ding im Schrank vergessen. :-?

    Die beiden Sachen wiegen knapp unter 500g - daher wäre Warensendung noch möglich. Ansonsten bliebe der Maxi oder Großbrief für 2,20 Euro.

    Ansonsten hätte ich gerne für beide zusammen 6 Euro plus Porto.

    :winke:
     
  8. Wir haben seit einigen Wochen große Holzperlen und eine Schnur zum Fädeln dazu. Auf der Schachtel stand auch erst ab 3 Jahren (wohl wegen Verschluckungsgefahr der zwar eigentlich riesigen Holzperlen). Marlene liebt es ab und an mal alle Perlen aufzufädeln und dann mit der entstandenen "Perlenschlange" durch die Gegend zu laufen.

    Ich denke du überforderst Justy damit sicher nicht. So ein Fädeltier und so nen Baum wie auf Connys Fotos hab ich noch nie gesehen, muss ich auch mal für Marlenchen besorgen :prima: .

    lg, Johanna
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...