FA-Wechsel in der SS??

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von wauzi, 30. August 2005.

  1. wauzi

    wauzi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Overath
    Ich war heute bei meinem FA und werde mit ihm immer unzufriedener. Er sagte ich solle die Wehentabletten absetzen und das Magnesium erhöhen. Keine Untersuchung, nix. Ich habe mir eine 2. Meinung bei einer anderen FÄ eingeholt. Sie konnte nicht verstehen das er mich nicht untersucht hat. Sie hat mich untersucht und sagt das mein Muttermund kontrolliert werden muss. Ich sagte das ich zu ihr wechseln möchte. Sie will am Donnerstag auch noch en CTG schreiben und auch nochmal US machen.

    Hat jemand von euch schon mal während der SS den FA gewechselt? Ich habe bei dem "alten" nächsten Dienstag einen Termin zum CTG. Muss ich mich dort melden und sagen das ich einen anderen Arzt habe oder mich gar nicht melden und enfach nicht hingehen?


    Die Wehentabletten soll ich aber trotzem, auch lt. der FÄ erstmal nicht weiter nehmen.
     
  2. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo mandy

    wenn dein gefühl dir sagt, dass du lieber wechseln willst, dann wechsle.schliesslich geht es um dein baby und dich.ich denke nicht, dass du ihm bescheid sagen musst, oder doch?hat man nicht das recht auf freie arztwahl?und schliesslich "darfst"du dir ja immer ne 2.meinung einholen.

    nicht sehr hilfreich, ich weiss!

    gruss petra
     
  3. PepperAnn

    PepperAnn Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    El Paso, Texas
    Hallo Mandy,

    ich habe während der SS meines letzten Kindes auch den FA gewechselt. Das Vetrauen zu diesem Typen war futsch und gerade bei seinem FA sollte man sich nicht unwohl fühlen.
    Wenn Dir die FÄ besser gefällt dann würde ich an deiner Stelle wechseln und den Termin beim alten FA absagen.

    LG
    Corinna
     
  4. Ich habe auch einmal während einer Schwangerschaft den Arzt gewechselt. Es ist kein Problem, lasse den Termin einfach platzen, Du brauchst da nie wieder hinzugehen. Gewöhnlich forden die Ärzte selbst die Unterlagen an.Es steht ja auch alles Wichtige im Mutterpaß. Welche Woche bist Du denn? Ich wünsche Dir alles Gute!
     
  5. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich hab in der 1. SS auch gewechselt, weil mir die andere sympatischer war.
    ich hab bei der alten FÄ angerufen und ihr die Wahrheit gesagt, das ich jetzt bei einer anderen Ärztin in Behandlung bin.

    Was ist denn schlimmes dabei????Du mußt Dich schließlich wohl fühlen!!
     
  6. ich hab auch in der ss gewechselt. der fa wollte alle möglich zusatzuntersuchungen machen die ihm geld bringen... ich bin dann zu einer hebamme gegangen die mich untersucht hat. nur zum 3 screening bin ich ich zu dem arzt und dann nie wieder...hab auch nix gesagt war mir zu blöd.
    kurz vor der geburt hab ich mich noch mal mit ultraschall von einem arzt durchchecken lassen. dersagt ach es dauert noch mindetens 2 wochen bis ihr kind kommt. es ist noch nicht fest im becken. 2 tage später hatte ich mein kind.. so wie es mir meine hebamme auch schon sagte(es kann nicht mehr lang dauern)
    ich sag nur die moderne technik - da verlass ich mich lieber auf sensible hände.... zuminderest wenn nichts gravierendes vorliegt.

    lg
     
  7. Rasselbande

    Rasselbande Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo!

    Ich habe auch vor 2 Wochen meinen FA gewechselt. Habe dann beim alten FA angerufen und die Termine abgesagt und auch gesagt, dass ich gewechselt habe. Fanden die zwar nicht so toll, aber das war mir ziemlich egal.
    Fühle mich bei meinem neuen auch viel wohler und ich habe wieder Vertrauen zum Arzt!
     
  8. Ivonne

    Ivonne ... on the Werkbank

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Hildesheim und Peine
    Ich habe in der SS bei sina den FA geweselt. Ich habe einfach den Termin abgesagt und das wars. Es kam kein warum und wieso und so war der Fall mit dem FA erlegt.

    War mit Blutungen in KH und müsste zukontrolle zum FA
    Ich dürfte micht mehr schwer heben und wollt nur ein Atest haben für die Arbeit und der sagte mir einfach: Früh haben die Frauen die Babys auf dem Feld bekommen und danach gleich weiter gearbeitet.
    Ich war stink sauer.

    Der andere FA wo ich jetzt bin der hat das nie verstand, und dahabe ich ohne Probleme das Atest bekommen.


    LG Vonne
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...