FA rief mich eben an

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Melanie, 16. August 2006.

  1. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    Hallo

    Bei der letzten VU wurde ein Abstrich gemacht.Dabei wurden Streptokken festegestellt.Die Arzthelferin meinte eben das Ich mir den Befund in Kopie abhohlen soll , damit die Hebamme und der Artzt dann im Krankenhaus bei der Entbindung bescheid weiß.
    Ich würde dann auch eine Antobiotikatherapie machen müssen.

    Das macht mich doch ein wenig unruhig . Sie meinte zwar es sei nichts schlimmes aber Ich kenn mich mit sowas nicht aus und mach mir Gedanken.

    Was sind das Stryptokokken? Bakterien? Wie kann sowas passieren?

    Hat jemand auch schon mal so einen Befund mitgeteilt bekommen?
    Ich wäre wirklich froh ,wenn hier jemand wäre der mir helfen könnte.

    Gruß
    Melanie
     
    #1 Melanie, 16. August 2006
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2006
  2. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
  3. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    AW: FA rief mich eben an

    Danke

    Ich weiß aber immer noch nicht genau wie das passieren konnte.Und erlich gesagt nachdem was Ich da gelesen habe , bin Ich nicht wirklich schlauer:oops:

    Gruß
    Melanie
     
  4. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: FA rief mich eben an

    Liebe Melanie

    Woher und warum Du die Streptokokken hast, ist, wie der Link zeigt, wohl kaum herauszufinden. Solange keine Symthome auftreten, ist alles wie gehabt. So wie ich das verstanden habe, wird vor der Geburt eine Therapie mit Antibiotika eingeleitet um eine Ansteckung an das Kind zu vermeiden.

    Du solltest versuchen, Dir keine Sorgen zu machen *eiei* :tröst:

    Liebgruss
    Zaza
     
  5. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    AW: FA rief mich eben an

    ja so ist es . Ich weiß ja auch das es nicht schlimm ist, trotzdem kommt der Gedanke das Ich vielleicht doch etwas falsch gemacht habe .


    Gruß
    Melanie
     
  6. Madlen

    Madlen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    2.922
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: FA rief mich eben an

    Ich hatte bei Sarah kurz vor der Entbindung auch Strepptokken ich bekam Zäpfchen dagegen und im KH wurde ich auch noch einmal darauf getestet.

    Nach der Entbindung wurde Sarah dann auch weitgehend untersucht und beobachtet ob sie sich angesteckt hat. War zu Glück nicht der fall.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...