exel hilfe

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Tina, 9. Februar 2006.

  1. Tina

    Tina Glücksbringer

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    3.243
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    mein Papa möchte gerne Rechnungen in Word schreiben und diese mit Exceltabellen verknüpfen.

    Somit sollten bestimmte Arbeiten einen Preis haben. Diese sind in verschieden vielzahl vorhanden.Excel soll es automatisch ausrechnen und in Word soll es erscheinen.

    Ich stehe voll auf dem Schlauch und weiß einfach nicht wie ich es lösen soll.
    Serienbriefe kann ich erstellen. Kann ich es mit dieser Funktion lösen oder geht es anders.

    Ach EXEs(oder wie es auch immer heißt) da getraut er sich nicht dran.
    Ab einem bestimmten Alter ist manches etwas schwieriger. :nix:


    Also bitte helft mir , Vielleicht hat ja jemand eine Lösung.

    Hilfesuchende Gruesse

    tina
     
    #1 Tina, 9. Februar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2006
  2. Tina

    Tina Glücksbringer

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    3.243
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: exel hilfe

    na super nun habe ich EXCEL falsch geschrieben und kann es noch nicht mal mehr in der Überschrift ändern. :(

    tina
     
  3. Tina

    Tina Glücksbringer

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    3.243
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: excel hilfe

    oder doch
     
  4. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.072
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: exel hilfe

    Word hat ebenfalls eine rudimentäre Tabellen-Funktion. Du müsstest mal schauen, ob du über die Serienbrief-Funktion keine Datenquelle mit Adressen, sondern eine mit Arbeiten und Preisen einrichtest. Diese übernimmst du dann per Feld in die Tabelle und addierst den Rest nachher auf.
    Mußt mal schauen. Klingt schwerer, als es ist.

    Salat
     
  5. AW: exel hilfe

    wie wärs gleich die rechnung in excel schreiben
    wenn sie eine formulaartige struktur hat ist das kein problem
    wären auch so eine art textbausteine möglich:lichtan: :jaja:

    merkt man die ecxel stärke und word schwäche:)
     
  6. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.072
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: exel hilfe

    Du kannst bei Excel aber schlechter eine Rechnung formatieren, also daß sie professionell aussieht. Ich würd auch sagen, die Tab-Funktion in Word sollte für "einfache" Rechnungen reichen.

    Salat
     
  7. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.157
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: exel hilfe

    Ich hab auch lange rumprobiert, einfache Rechnungen schreib ich in Word und aufwändige mit mehreren AZ´s schreib ich in Excel, da hab ich mir ein Deckblatt mit der jeweiligen Gesamtaufstellung gemacht ( sieht genau so aus wie mein Rechnungsformular in Word ) und für die Einzelpositionen mach ich eine Aufstellung, die ich nach Bedarf ergänzen kann und leg die bei. Bei unseren Kunden kommt dies gut an, weil es sehr übersichtlich ist.

    lg
    Bärbel
     
  8. Tina

    Tina Glücksbringer

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    3.243
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: exel hilfe

    Danke erstmal.

    zuerst verstehe ich nur Bahnhof.:bahnhof:

    Sorry. Wenn ich eine Tabelle mit kompletten Beträgen habe und Einzelpreis-Gesamtpreis. Bekomme ich sie ganz schlecht als Seriendruckfelder in das Worddokument.

    Mensch Mist ich bin zu blöd dafür. :heul:

    Hilfe


    tina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...