Ewige Milchbrei probleme...bitte Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Saramaus, 3. Juni 2005.

  1. Hallo, wir haben mal wieder oder besser immer noch Probleme mit Sara´s Milchbrei. Wir haben mittlerweile schon alles probiert, den Brei von abends auf morgens verlegt etliche Sorten ausprobiert, mit Obst oder Gemüse verfeinert aber es hilft alles nix. Sie mag ihn einfach nicht. Schon nach dem ersten Löffel fängt sie an rum zu wibbeln und nach dem dritten löffel täuscht sie Erstickungsanfälle vor :verdutz:
    Muß sie den Milchbrei unbedingt essen wegen der Milchmenge ( sie trinkt abends noch eine Flasche 2er Nahrung 230ml) oder könnten wir ihr auch OGB zum Frühstück geben?? Den isst sie nämlich sehr gerne, sie bekommt ihn auch Nachmittags zu essen!! Oder wäre zweimal OGB zuviel?? Gibt es vielleicht sonst noch irgendwelche alternativen zum Milchbrei? Die Flasche wollen wir morgens sehr ungern wieder einführen da dies doch ein Rückschritt wäre. Ich hoffe sehr ihr könnt uns weiterhelfen und hoffe auf eine schnelle Antwort von euch.
     
  2. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    Hallo,

    hast du denn schon mal die Breie ausprobiert, die mit Folgemillch angerührt werden. Da gibt zum einen Milupa-Dinkelflocken und eine ganze Bandbreite von Alnatura, z.B. Hirsebrei, Dinkelbrei.......

    Da kannst du auch noch Obst rein tun, falls er ihr nicht schmeckt. Wir fanden diese Variante immer gut, da diese Brei nicth so süß sind. Und mit Obst dabei schmecken die sogar uns ;-) .

    LG
     
  3. Danke für den Tip aber das hat Sara leider auch nicht geschmeckt haben wir auch schon ausprobiert.
    Wir wissen wirklich bald nicht mehr was wir machen sollen, seit wir den Brei eingeführt haben haben wir schon Probleme damit.
    Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee????
    Dankeschönnn
    Susanne
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Susanne,

    die Kleine braucht 2 milchhaltige Mahlzeiten. Nach der "Norm" wäre es Milchflasche plus Milchbrei. Du kannst aber auch zweimal täglich ihre Folgemilch aus der Flasche geben. Und die restlichen MZen sind milchfrei :jaja: so wie sie es ja auch mag.

    :winke: Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...