Evtl. Neurodermitis

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Nats, 1. August 2009.

  1. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Anke und alle anderen,

    Philip hat seit Beginn der Beikost sehr schlechte Haut im Gesicht und an den Armen bekommen. Ähnelt den atopischen Ekzemen, die Nele und Nike schonmal hatten. Teilweise sind die Stellen sehr trocken und rötlich, an anderen Tagen wiederrum schwach zu sehen und nur ein wenig sandig vom Gefühl her.

    Jetzt hab ich einfach mal eine Creme von Eubos (Haut Ruhe) gekauft und von Bübchen die Soft-Creme. Damit stelle ich fest, das es besser wird.

    Ich hab wohl auch die letzten Tage die Früchtegläschen verbannt und hab Angst, die wieder zu füttern, da Philip seither ja bessere Haut bekommt.
    Soll ich in kleineren Mengen ausprobieren, obs daran lag? Philip hat auch extrem versucht zu kratzen. Mein Mann und ich haben beide keinerlei Allergieen und wundern uns, warum unsere Kinder anscheinend betroffen sind. Wie verhalte ich mich denn jetzt richtig? Hab gerade ein wenig Skrupel zum Doc zu gehen, solang mein Kind ja "gesund" ist.

    LG Nats
     
  2. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Evtl. Neurodermitis

    Hallo Natascha,

    ich würde erstmal abwarten und eine bissl fettige Creme benutzen. Vielleicht liegt es an dem trockenen Wetter momentan und einer kleinen Umstellung bei Philipp selbst.

    Wir haben ja auch einige Wochen lang "selbst" gecremt und sind erst zum KiA als es sich deutlich verschlimmert hatte und Linus auch eindeutig auf bestimmte LM reagiert hatte (Erdbeeren, Johannisbeeren, Tomaten). Er kratzte sich dann richtig blutig und wir konnten nix dagegen machen.

    Da haben wir aber vom KiA erstmal diverse Salben bekommen, jede Woche eine neue gefühlt, weil nix geholfen hat. Später wurde dann doch ND diagnostiziert :(

    Also ich würde erst zum KiA gehen, wenn ich mich nicht mehr gut dabei fühlen würde...aber bevor du zig Cremes selber kaufst, würde ich zu mindest beim KiA anrufen und fragen ob er nicht ein Rezept für Linola Fett o.ä. schreibt, dass ihr dann nur abholt.

    Bei ND gibt es übrigens nie DIE Creme für alle, meist dauert es eine Weile, bis man rausgefunden hat welche gut wirkt und welche nicht...

    Ich bin letzte Woche mit Linus direkt beim Hautarzt gewesen, da ich noch eine zweite Meinung wollte...gestern wurde ihm Blut abgenommen um auf Allergien und Schimmelpilze zu testen...mal schauen was dabei rauskommt.

    Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen...

    LG Tina, die die Daumen drückt, dass dein Kleiner keine ND hat
     
  3. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.732
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Evtl. Neurodermitis

    Hallo Natascha,

    Das ist eine Frage, die so pauschal nicht zu beantworten ist.
    Ich kann dir sagen, was *ich* machen würde, aber ob das dann wirklich passt, für dich, für euch, musst du selber sehen :zwinker:.

    Ich würde ein Lebensmittel nach dem anderen einzeln austesten und zwischen zwei Lebensmitteln mehrere Tage Pause machen, damit du eine eventuelle Reaktion eben gezielt zuordnen kannst.


    Im Prinzip kann er auf alles reagieren- oder auch nur auf ein bestimmtes LM. Das kannst du aber nur durch Einzeltests herausfinden (du hast ja schon gemerkt, dass die Haut nach dem Weglassen besser wurde).

    Und, gerade bei Kindern mit allergischer Neigung, würde ich sehr vorsichtig zufüttern. Nicht drei Gemüse- oder Obstsorten kurz hintereinander, nur allergenarmes Gemüse.

    Und da du in Mönchengladbach wohnst, und es nicht weit hast nach Krefeld: Wenn du einen Arzt suchst, der viel Erfahrung hat im Umgang mit Kindern und Hautproblemen, dann empfehle ich dir einen Termin hier.

    Ich drücke die Daumen, dass es Philip bald wieder besser geht :bussi:.
     
  4. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Evtl. Neurodermitis

    Danke euch schonmal. Na dann werd ich mich mal in die Ernährung reinlesen. Ist völliges Neuland für mich. Mir blutet immer das Herz, wenn ich sehe, das Philip sich wieder kratzen will...Das ist echt blöd.

    LG
     
  5. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.336
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Evtl. Neurodermitis

    Ach Mensch ... wenn er sich kratzt dann juckt es ja auch! :(

    Dann probier wirklich ein Lebensmittel nacheinander aus! Ansonsten geh zum Kia, dann gehts dir damit vielleicht auch besser! :bussi:

    Ich drücke die Daumen, dass es ganz schnell weg ist und du die Ursache findest! :bussi:
     
  6. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Evtl. Neurodermitis

    Ich möcht nur eben berichten:

    Philips Gesicht sieht gut aus. Nur noch leicht pickelig, aber nichtmehr diese extremen großen rauen Stellen. Heut probier ich dann mal aus, ob er auf Birne reagiert. Drückt mal bitte die Daumen.

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...